Immer wieder Sonntags - Ausgabe #88

#88・
27

Abonnenten

94

Ausgaben

Abonniere unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Immer wieder Sonntags will receive your email address.

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #88
Von Wolfram Bölte • Ausgabe #88 • Im Browser ansehen
Ja GuMu liebe Lesenden,
in meiner neuen Düsseldorfer Wohnung sind mittlerweile einige Möbel und nicht nur ein Bett + Kommode. Ich kann jetzt sogar auf einem Stuhl an einem Tisch sitzen.
Was ich noch nicht kann: Über DSL ins Internet gehen. Ich sag mal so: Mein mobiles Datenvolumen läuft stark auf eine Drosselung für die verbliebenen 2/3 des Monats zu. =D

Ich im Landtag
Momentan eher spärlich besucht, es sind auch im Landtag Ferien
Momentan eher spärlich besucht, es sind auch im Landtag Ferien
Ich möchte kurz ein paar Bits aus meiner ersten Woche als im Landtag NRW Beschäftigter erzählen. Logischerweise keine Insights aus meiner eigentlichen Tätigkeit, aber es gibt ein paar Dinge, die ich auch abseits dessen … interessant finde.
First things first: ich sollte via Fax beantragen, dass meine dienstlichen E-Mails auf mein Diensthandy gepusht werden dürfen. Ging dann auch ohne Fax, aber das wäre der Weg gewesen. Absurd.
Der Kraftraum im Landtag
Der Kraftraum im Landtag
Im LT gibt’s eine Frisierstube (heißt echt so) und auch einen Kraft + Gymnastikraum. Mit Tischtennisplatte. Ich hab zwar keine Ahnung, wann man das nutzen soll, aber dass es das generell gibt, ist ja schön. Mens sana in corpore sano und so.
Musk will Twitter kaufen – Nein, doch, oooh
Nah klar, Krieg ist die ultimative demokratische Kontrolle. ¯\_(ツ)_/¯
Nah klar, Krieg ist die ultimative demokratische Kontrolle. ¯\_(ツ)_/¯
Wisst Ihr noch im April als Musk Twitter kaufen wollte? Dann aber doch nicht? Jetzt aber doch? Nun. Ich halte es nach wie vor für keine gute Idee, dass Twitter von Musk gekauft wird. Seine aktuellen Ideen zum Angriffskrieg in der Ukraine machen das wieder mal deutlich.
Natürlich, Internet-Kommunikation via Musks Starlink System hat den Ukrainern geholfen ihre Verteidigung zu organisieren. Das fanden wir alle gut.
Das Problem ist logischerweise, dass die ukrainische Armee auf das Wohl von Musk angewiesen ist und es scheint so, als ob er momentan Starlink gezielt abschalten würde.
Es erinnert an die Art der Ceasaren über Leben und Tod zu entscheiden. Keine gute Entwicklung und ein weiterer Grund dafür, dass es für Twitter nicht gut wäre, wenn es von Musk gekauft würde.
Kurznachrichten
Peter Wittkamp und Marie-Agnes Strack-Zimmermann haben sich gestern ein wenig auf Instagram geschrieben und es ist wholesome.
“Es ist notwenig und wir werden es machen, Basta.” Regime Change in Moskau durch Putins engsten Zirkel.
Kurzes PSA: Bei Twitter kann man jetzt verschiedene Medien in einem Tweet posten.
Meine TikToks der Woche: Cats & Dogs. Tiere, man muss sie einfach lieben.
Das war’s auch schon, ich freu mich auf den 19. Oktober, wenn ich endlich DSL in meine Wohnung gelegt bekomme.
XOXO
Wolli
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wolfram Bölte

Mein Newsletter erscheint immer Sonntags und beschäftigt sich mit den Dingen, die mich im Internet beschäftigt haben: Meistens Musik, Politik, Tech und Photographie. (Und das TikTok Video der Woche)

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Wolfram Bölte, Königsbuscher Weg 13, 33098 Paderborn