Immer wieder Sonntags - Ausgabe #54

#54・
29

Abonnenten

73

Ausgaben

Abonniere unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Immer wieder Sonntags will receive your email address.

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #54
Von Wolfram Bölte • Ausgabe #54 • Im Browser ansehen
Guten Tag Miteinander,
das Wetter ist super, ich hab mich gestern auf einer Kunstausstellung betrunken und gleich wird ein Detmolder als Bundespräsident wiedergewählt. Neben viel Arbeit ist gar nicht so irre viel Zeit geblieben, um in die Tiefen des Webs abzutauchen. Dafür isses aber trotzdem wieder ein Newsletter geworden. =)

Ausstellung von Susanne Kessler im Kunstverein Lippstadt
Ausstellung von Susanne Kessler im Kunstverein Lippstadt
Kunstvereine sind einfach wunderbares Ambiente, um sich gepflegt mit Jahrgangssekt einen rein zu stellen. Klar, FFP2 Maske tragen und bei jedem Sipp einmal kurz absetzen, Atem anhalten, trinken und dann wieder aufsetzen nervt ein bisschen, aber man braucht ja Herausforderungen. Ausserdem fühlt sich Alkohol trinken in pseudo-elitärem Umfeld auch einfach besser an.
Wenn Ihr Euch fragt, was hat sich der Junge beim Trinken da angeguckt: Objekte von Susanne Kessler. Kesslers Kunst kann man sich nicht nur gut angucken und darüber sinnieren, sie hat auch eine sehr stabile Ausstellungsliste.
Die späte Freude bei analoger Photographie
Boot am Lake Ukiel
Boot am Lake Ukiel
Schnell noch ein Photo machen, das geht auch bei Filmphotographie… bloß das Anschauen kann halt dauern. So geschehen mit der letzten Rolle Superia 400, die ich noch von meiner Polen-Tour hatte. Ein paar Bilder aus Gdansk hab ich auf meinen Tumblr geschoben. Das schöne Bild vom Boot ist an einem See bei Olsztyn entstanden. Entwickelt wurde wieder bei den freundlichen Menschen des Urban Film Lab. Achja, Superia 400 wirklich kein toller Film für helle Hauttöne. Nehmt da lieber Portra 400 oder 160.
Bier und Wein, das lass sein – Jugendliche:r
Franziska Brandmann
Da freut man sich, dass die CSU nach vielen Jahren endlich nicht mehr den Drogenbeauftragten der Bundesregierung stellt und dann das: Der neue Drogenbeauftragte Blienert (SPD) fordert, die Altersgrenze für Bier und Wein auf 18 Jahre anzuheben.

🙄 #Spießigkeitsbeauftragter 🙄
Paderborns very own Burkhard Blienert ist ja seit kurzem Drogenbeauftragter der Bundesregierung. Er setzt sich jetzt dafür ein, dass Alkohol erst ab 18 Jahren gekauft werden kann. Durchaus nachvollziehbare Forderung. Mir kam dabei als erstes der Gedanke, dass wahrscheinlich der Paderborner Schützenoberst zum Hörer greift und diesen Vorschlag direkt abräumt. Kann ja nicht sein, dass die Jugend sich nicht mehr bei Blasmusik und Brauchtumspflege mit Bier aus Willibechern besaufen darf.
Kurznachrichten
Der ganze TikTok Kanal von Luxxury, einfach super, wenn man Musiknerd ist.
Otter TikTok einfach beste TikTok. Also, wenn Ihr Otter seht, gebt ihnen Eiswürfel.
Ich gucke keine Winterolympiade, aber manche Bilder bleiben einem trotzdem nicht erspart.
Wenn Ihr mal eine E-Mail verschicken wollt, die direkt in den SPAM geht, mit straight2spam ist das einfach erledigt.
Es ist erfreulich still um Armin Laschet geworden, doch vor allem seine Karnevalsphotos von ihm bieten natürlich weiterhin Potential.
Apropos Karneval. Ganz Köln ist eine Brauchtumszone und die Vereine werden mit Millionen vom Land gefördert. Jeck!
Das war’s für diese Woche. Ich geh jetzt raus spielen und dann esse ich Arancini.
XOXO
Wolli
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wolfram Bölte

Mein Newsletter erscheint immer Sonntags und beschäftigt sich mit den Dingen, die mich im Internet beschäftigt haben: Meistens Musik, Politik, Tech und Photographie. (Und das TikTok Video der Woche)

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Wolfram Bölte, Königsbuscher Weg 13, 33098 Paderborn