Profil anzeigen

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #18

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #18
Von Wolfram Bölte • Ausgabe #18 • Im Browser ansehen
Hi Leute, ich hab leider einen Kater, deswegen wird der Newsletter heute etwas kürzer. War etwas viel Whiskey Sour gestern. Es geht einmal kurz meta-mäßig um Newsletter und sehr genaue Corona-Verbreitungskarten, plus ein paar Kurznachrichten (guckt unbedingt das Tiktok video mit Jake!).

"Geld schützt vor Krankheit"
Die Zeit hat letztens mehrere Karten deutscher Großstädte veröffentlicht, die zeigen wie sich Covid–19 im Detail ausbreitet. Eigentlich ganz pfiffig und wissenswert, faktisch zeigt es auf, dass ärmere Viertel höhere Infektionszahlen haben. Das kann auf der einen Seite stigmatisierend wirken, auf der anderen Seite Leute in besser situierten Vierteln in falscher Sicherheit wiegen.
So sehr ich an Daten interessiert bin, so glaube ich auch, dass die Daten am Ende für mehr Unruhe sorgen, als das sie helfen. Wünschenswert wäre natürlich, dass sie eine Diskussion anstoßen, wie man diese Ungleichheit beenden kann. Schwerpunkt-Impfungen wie in Köln und Berlin sind gut, aber nicht die Lösung.
Newsletter fliegen gefühlt noch unter dem Radar, aber
Facebook startet Bulletin – einen eigenen Newsletter Service. Wie Dirk von Gehlen am Anfang des Jahres schon schrieb, Newsletter liegen im Trend. Ihr lest ja gerade auch einen. Natürlich bringt Master-Copy Cat Facebook auch einen Newsletter Service an den Start. Allein, ich bin sehr gespannt wer Lust hat das Angebot von FB zu nutzen. Da muss die Usability schon top sein, ansonsten will man doch schon Aufgrund des Rufs von Facebook nicht auf ein Produkt von ihnen setzen, wenn es vernünftige Alternativen gibt. Ich bin sehr gespannt wie es aussehen wird.
Why you can’t write for Bulletin, Facebook’s new Substack clone
Kurznachrichten
Jack Dorsey (u.a. Chef von Twitter und Zahlungsdienstleister Square) denkt über eine Hardware Bitcoin Wallet nach, anstatt über einen Edit-Button für Twitter.
Kurzer Abstecher zu Tiktok: Ich möchte Euch gerne Jake vorstellen.
Zu guter Letzt.
Wir sehen uns unter der Diskokugel.
Wir sehen uns unter der Diskokugel.
Ihr kennt den Spruch “Merkel mach die Clubs auf” bestimmt. Falls am 1. September die Clubs wirklich wieder mit Corona-Konzept öffnen dürfen, dann macht tatsächlich Merkel die Clubs wieder auf und nicht erst ihre Nachfolgerin.
In diesem Sinne, bis nächste Woche! Kommenden Montag ist übrigens WWDC, wer Interesse am Apple Ökosystem hat, sollte die Keynote nicht verpassen.
XOXO
Wolli
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wolfram Bölte

Mein Newsletter erscheint immer Sonntags und beschäftigt sich mit den Dingen, die mich im Internet beschäftigt haben: Meistens Musik, Politik, Tech und Photographie. (Und das TikTok Video der Woche)

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Wolfram Bölte, Königsbuscher Weg 13, 33098 Paderborn