Profil anzeigen

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #16

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #16
Von Wolfram Bölte • Ausgabe #16 • Im Browser ansehen
Das Wetter wird diese Woche wohl für uns alle gleich schlecht gewesen sein. Ich habe ein paar trockene Stunden genutzt und bin morgens früh raus, um mich zu bewegen und ein paar Photos zu machen.
Eine Sache, die mich diese Woche kurzzeitig komplett aus dem Häuschen (trotz Wetters) hat flippen lassen war, dass ich gelesen habe, dass Duran Duran ein neues Album produziert haben. Der Fakt alleine ist schön, aber die Produzenten sind u.a. Erol Alkan, Mark Ronson, Giorgio Moroder! Was bei mir ziemliche Superband Vibes aufkommen lässt. Hab die erste Vorab-Single gehört und fand’s leider nur so okayish. Nichts desto trotz, das Album wird noch 14 andere Lieder haben.

Samstagmorgen, kurz nach 6 Uhr auf der Paderborner Hochebene.
Samstagmorgen, kurz nach 6 Uhr auf der Paderborner Hochebene.
Wenn Ihr heute nur einen Twitter-Thread lesen wollt, lasst es diesen sein
Ein unverdächtiger Thread-Start. Ich selbst habe nur drauf geklickt, weil er schon recht viele Likes gesammelt hatte. Da musste also gefälliger Content drin sein. Und ich wurde nicht enttäuscht. 😃
Wolfgang Luef
Im Museum gewesen. Überall nur Corona gesehen. Thread. 👇
Yashica T3 Super für 50 Euro
Meine "neue" T3 Super sollte offenbar ursprünglich 120 Euro kosten.
Meine "neue" T3 Super sollte offenbar ursprünglich 120 Euro kosten.
Zwischenzeitlich war die Kamera mal für 90 Euro inseriert und bei 50 Euro habe ich schlussendlich zugeschlagen.
Zwischenzeitlich war die Kamera mal für 90 Euro inseriert und bei 50 Euro habe ich schlussendlich zugeschlagen.
Es gibt sie noch, die Schnapper. Meine erste Yashica T3 Super war aus einem Nachlass, unbenutzt und hat mich 100 Euro gekostet. Nichts desto trotz, schloss der Shutter irgendwann nicht mehr korrekt und die Kamera produzierte nur noch, ich sag mal, Kunst.
Jetzt hab ich durch Zufall, in einem Photogeschäft, eine funktionierende T3 gefunden und gekauft, für 50 Euro. Einziges Manko: Das Batteriefach muss man zutapen, das ist erstens kein großes Problem und zweitens habe ich ja noch eine Defekte als Ersatzteilspenderin. Der Preis bei E-Bay Kleinanzeigen für funktionierende T3 liegt momentan übrigens bei ca. 150 Euro.
Schneller als Tanken – Batterietausch für Autos und Roller
In meinen Nachrichten-Feeds sind mir diese Woche unter anderem zwei Meldungen im Kopf geblieben, die ich in einem Blogbeitrag auf Nerdhertz verbunden habe. Das Thema sind schnell austauschbare Akkus bei Auto und Roller.
Denn während in Deutschland noch Generation Reichweitenangst mit Verbrennern auf den Straßen unterwegs ist, werden in China das GoStations System von Gogoro und Wechselstationen für Auto-Akkus, u.a. von Geely, betrieben.
Und ja, natürlich lässt sich darüber streiten, ob ein tauschbarer Akku bei einem Auto in der Zukunft nötig sein wird, weil Kapazitäten steigen, Ladeinfrastruktur verbessert und Ladegeschwindigkeiten steigen werden. Fakt ist natürlich auch, binnen einer Minute wieder maximale Reichweite haben, das hat schon etwas für sich.
–––
Das war’s auch schon für diese Woche. Nicht vergessen, heute ist einer der wichtigsten Tage für Deutschland. 23. Mai, das Grundgesetz hat Geburtstag. In diesem Sinne: Feiert schön! =)
XOXO
Wolli
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wolfram Bölte

Hauptsächlich Music, Pics & Politics. Und Pantone-Tassen. Mein Newsletter erscheint immer Sonntags und beschäftigt sich mit den Dingen, die mich im Internet beschäftigt haben.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Wolfram Bölte, Königsbuscher Weg 13, 33098 Paderborn