Profil anzeigen

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #12

Immer wieder Sonntags - Ausgabe #12
Von Wolfram Bölte • Ausgabe #12 • Im Browser ansehen
Guten Morgen – Guten Tag,
schön, dass Du meinen Newsletter geöffnet hast. Folgende Themen haben mich diese Woche im Internet beschäftigt:
Cyber-Security, Apples Spring Event, ein neuer DJ Mix von mir und eine kleine Photo-Ausfahrt mit dem Rad. Let’s jump right in.

Das Coverbild ist im Westfalenpark entstanden. (S/O an die Photographin Joana Bücker)
Das Coverbild ist im Westfalenpark entstanden. (S/O an die Photographin Joana Bücker)
Ich habe einen neuen DJ Mix aufgenommen. Mit neuen und alten Schallplatten.
Irgendwann am Anfang der Pandemie ist mir ja mein 2011er Macbook Pro abgeraucht, welches auch mein DJ Laptop war. Die Festplatte des alten Macs hängt seitdem als Externe an meinem iMac, so kann ich noch booten und das System nutzen, aber auflegen tu ich damit nicht mehr. Und ich vermisse es interessanterweise auch nicht. Klar hätte ich gerne ab und an die digitale Vorzüge wie Loops setzen, Suchfunktion und direkt an den Anfang des Liedes zurück springen … aber am Ende juckt mich das dann doch nicht so sehr, habe ich festgestellt. Wenn ich jetzt zuhause auflege, nutze ich nur Schallplatten, die Direktheit des Mediums ist für mich einfach ungeschlagen. Vinyl is a feeling, wie man so schön sagt. Deshalb findet ihr unter dem folgenden Link meinen aktuellsten Vinyl-Mix:
Der gute Hackback der Woche
Sichere Soft- & Hardware-Systeme schützen unsere Daten. Schon Normalos wie mir (und Euch wahrscheinlich auch) ist Datendiebstahl mindestens unangenehm, wenn wir z.B. an Kreditkartendaten denken. Andere Menschen, in anderen Ländern sind gesellschaftlich relevanter (Journalisten, Oppositionspolitiker …) und sind deshalb eher Ziel von Hacks und staatlicher Gewalt.
Warum ich das schreibe? Die Firma Cellebrite bietet ein Spionage-Toolset an, dass von vielen Staaten und Organisationen eingesetzt wird, mit denen keiner/r von uns etwas zu tun haben möchte. Mit diesem Toolset kann man Daten von Handys auslesen, die dann gegen die Handy-Eigentümer verwendet werden können.
Letztens hat Cellebrite verkündet, dass sie jetzt auch den, für sichere Kommunikation bekannten, Messenger-Dienst Signal unterstützen.
Das nahm der Chef von Signal zum Anlass und hat das Spionage-Tool von Cellebrite selbst gehackt (welches von einem Laster vor seine Füße gefallen ist). Turns out, die Spionage-Tools von Cellebrite sind selbst unsicher wie nur was.
Darauf aufbauend hat Signal angekündigt ihre Messenger-App so zu modifizieren, dass diese die Cellebrite Software hackt, sobald versucht wird ein Handy mit installierter Signal App mit dem Toolset von Cellebrite auszulesen. Und jetzt frage ich Euch: Wie geil ist denn der Move? :D
Den Originalpost von Signal zum Thema (welcher wirklich sehr schön geschrieben ist, so sollten Corporate Blogposts sein)
Bremer Sonnenuntergang in Paderborn
Die Sonne geht unter, hinter dem Bremer Gelände in Paderborn
Die Sonne geht unter, hinter dem Bremer Gelände in Paderborn
Ich bin ja eigentlich Typ Sonnenaufgang, aber zu einem schönen Sonnenuntergang sage ich auch nicht nein. Deshalb habe ich mich aufs Rad gesetzt und im Bereich des Werkgeländes von Bremer ein bisschen mit meinem manuellen Tele photographiert.
Vier Bilder aus der Serie könnt Ihr auf meinem tumblr sehen.
Apple hat neue Produkte vorgestellt
Produktpräsentationen von Apple sind für mich ja immer ein Hochamt, weil erstens mich die Produkte interessieren und zweitens die Präsentation an sich so next level ist, dass alleine das Zuschauen Spaß macht. Wer wissen will, was bei mir vom Spring Event hängen geblieben ist: Darüber habe ich bei Nerdhertz geschrieben.
Apple Spring Event 2021
And that’s that für diese Woche. Bleibt gesund und bis nächsten Sonntag!
XOXO
Wolli
P.S. und wenn Ihr bis hierhin gelesen, aber meinen Newsletter noch nicht abonniert habt: Subscribe via E-Mail. – Ihr müsst auch keine Glocke anklicken, mein Newsletter erscheint immer wieder Sonntags in Eurer Inbox.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wolfram Bölte

Hauptsächlich Music, Pics & Politics. Und Pantone-Tassen. Mein Newsletter erscheint immer Sonntags und beschäftigt sich mit den Dingen, die mich im Internet beschäftigt haben.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Wolfram Bölte, Königsbuscher Weg 13, 33098 Paderborn