View profile

«Wissenschaft persönlich» ist zurück aus der Sommerpause

Guten Tag
Unser Live-Talk «Wissenschaft persönlich» ist zurück aus der Sommer- und Lockdown-Pause.
In den nächsten Monaten präsentieren wir wieder spannende Gäste aus der Wissenschaft, die von Beat Glogger in der Stadtbibliothek Winterthur interviewt werden. Wie immer geht es nicht nur um faktische Befunde und Resultate, sondern vor allem auch um die Persönlichkeit der Gäste, deren Begeisterung und Leidenschaft.
Türöffnung: 18:30 Uhr
Veranstaltung: 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Winterthur, Obere Kirchgasse 6

Alle Talks im Schnelldurchlauf
Dienstag, 8. September 2020
«Hass im Netz, Pöbeln auf der Strasse – ist die gesellschaftliche Solidarität dahin?» mit Soziologin Katja Rost.
Dienstag, 13. Oktober 2020
»Heilende Gedanken – der Placebo-Effekt» mit Psychologe Jens Gaab.
Dienstag, 3. November 2020
«Gehirn denkt, Darm lenkt» mit Psychiater Gregor Hasler.
Dienstag, 1. Dezember 2020
«Tierversuche – wirklich nötig?» mit Tierschutzbeauftragter Michaela Thallmair.
Ist die Solidarität dahin?
Live-Talk mit Soziologin Katja Rost
Corona-Krise und Rassismus-Diskussion haben es noch deutlicher gemacht: Die Solidarität in der Gesellschaft ist ein zartes Gut, der Umgangston wird immer ruppiger. Die Soziologin Katja Rost erforscht, was Menschen dazu bringt, Hassmails zu schreiben, Andersdenkende anzupöbeln und eigene Bedürfnisse über alles zu stellen. Was machen solche Tendenzen mit unserer Gesellschaft?
Darüber sprechen wir mit Katja Rost am nächsten Dienstag, 8. September, in der Stadtbibliothek Winterthur.
Der Placebo-Effekt
Live-Talk mit Psychologe Jens Gaab
Der sogenannte Placebo-Effekt ist nichts Übersinnliches oder Magisches, sondern wissenschaftlich nachweis- und reproduzierbar. Der Psychologe Jens Gaab zeigt, dass Gedanken heilen können – aber auch schaden.
Darüber sprechen wir mit Jens Gaab am Dienstag, 13. Oktober, in der Stadtbibliothek Winterthur.
Gehirn denkt, Darm lenkt
Live-Talk mit Psychiater Gregor Hasler
Wie oft folgen wir einem Bauchgefühl oder liegt uns etwas auf dem Magen? Was lange nur als Redensarten galt, wird immer mehr durch Forschung bestätigt. Der Psychiater Gregor Hasler weiss, wie der Darm und die darin lebenden Mikroorganismen nicht nur unsere Stimmung beeinflussen, sondern auch das Denken und Verhalten.
Darüber sprechen wir mit Gregor Hasler am Dienstag, 3. November, in der Stadtbibliothek Winterthur.
Tierversuche – wirklich nötig?
Live-Talk mit Tierschutzbeauftragter Michaela Thallmair
In der Forschung werden Tiere unter anderem als Modelle für menschliche Erkrankungen eingesetzt. Dabei können die Tiere Schmerzen und Leid erfahren. Wie viel davon ist wirklich nötig? Und wo steht die Entwicklung von Alternativen zum Tierversuch? Als Tierschutzbeauftragte muss Michaela Thallmair abwägen zwischen dem Wohl der Tiere und dem Nutzen für die Medizin und den wissenschaftlichen Fortschritt.
Darüber sprechen wir mit Michaela Thallmair am Dienstag, 1. Dezember, in der Stadtbibliothek Winterthur.
Wir freuen uns, Sie schon bald wieder in der Stadtbibliothek Winterthur begrüssen zu dürfen!
Beat Glogger und team higgs
Did you enjoy this issue?
If you were forwarded this newsletter and you like it, you can subscribe here.
If you don’t want to receive this higgs newsletter anymore, unsubscribe here.
Powered by Revue