Profil anzeigen

Wir sind zurück mit neuen Songs!

Hurra, die Weekly5 sind wieder da!
Weekly5 – Jede Woche fünf neue Songs
Wir sind zurück mit neuen Songs!
Von Janosch von Negative White • Ausgabe #25 • Im Browser ansehen
Hurra, die Weekly5 sind wieder da!

Guten Morgen {{first_name}}, die Gerüchte stimmen: Die Weekly5 sind aus dem Schlaf erwacht und bringen dir wieder jeden Samstag fünf frische Tracks.
Es ist ja sozusagen die zweite Staffel – und der Druck, erneut zu liefern, ist gross. Aber allzu grosse Sorgen braucht man sich nicht zu machen, denn bereits in diesem noch jungen Jahr ist echte Qualität zu finden.
Boris Brejcha
Boris Brejcha
Wir haben satte Beats von Boris Brejcha und Kudu Blue, die frechen Gitarren-Klänge von Les Deuxluxes und Acht Eimer Hühnerherzen, wohl einer der absurdesten Bandnamen, die wir in der letzten Zeit gehört haben. Abgerundet wird die heutige Selektion mit einer epochalen Single des israelischen Duos Lola Marsh.
Boris Brejcha – Lieblingsmensch
Lieblingsmensch ist zwar bereits im Dezember erschienen, doch nun legt der deutsche DJ Boris Brejcha ein Video nach. Grund genug, diesen grandiosen Techno-Track in die Selektion zu hieven. Denn Lieblingsmensch packt einen am Arm, schleift einen auf die Tanzfläche – und im lichtdurchzuckten Rausch fliegt die Nacht vorbei.
Kudu Blue – Auras
Mit Auras demonstrieren Kudu Blue aus der englischen Musik-Hochburg Brighton, weshalb sie zu den Aufstrebenden gehören. Die jüngste Single ist ein wummernder Electronica-Track, durchbrochen mit warmem Gesang, an der Grenze zum Spoken Word. Eine fluoreszierende Nummer.
Acht Eimer Hühnerherzen – Somnambulismus
«Soll ich wirklich jetzt entscheiden, was ich gestern machen wollte? Kann ich morgen ja mal schauen», singen Acht Eimer Hühnerherzen. Somnambulismus ist der Fachbegriff für Schlafwandeln. Eine philosophisch-nachdenkliche Single im luftigen Lo-Fi-Rock-Gewand.
Acht Eimer Hühnerherzen - Somnambulismus (official video)
Acht Eimer Hühnerherzen - Somnambulismus (official video)
Les Deuxluxes – Everything of Beauty
Fuzz und Verzerrung triefen aus Everything of Beauty des kanadischen Duos Lex Deuxluxes. Eine Hommage an den Glam-Rock der 70er-Jahre, Vintage durch und durch. Das muss per se keine gute Sache, doch mit ihrer Single vermischen Lex Deuxluxes das Beste aus den Welten des Rocks und des Pops.
Les Deuxluxes - Everything of Beauty
Les Deuxluxes - Everything of Beauty
Lola Marsh – Hold On
«Hold On reflektiert eine chaotische und verwirrende Zeit für uns», sagen Yael Shoshana Cohen und Gil Landau über ihre neue Single. Das epochale Stück erzählt von den Schwierigkeiten, das Leben im Griff zu haben – auf professioneller wie persönlicher Ebene. Hold On dringt tief unter die Haut.
Das neue Album von Lola Marsh – Someday Tomorrow Maybe – erscheint am 24. Januar.
Neue Spotify-Playlist
Ein neues Jahr, eine neue Playlist: Für die kommenden Kurationen haben wir eine neue Spotify-Playlist erstellt. Also unbedingt abonnieren:
Weekly5 – 2020
Gruss aus der Küche: Camp Claude – Do It
Ich weiss nicht mehr genau, wie Do It von Camp Claude in meiner Heavy Rotation gelandet ist. Aber seither läuft dieser Song mindestens einmal täglich. Eine mitreissende Hymne, die vor Energie übersprudelt.
Und damit wünsche ich dir ein entspanntes Wochenende!
Herzliche Grüsse
Janosch Tröhler, dein Klangkurator
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Janosch von Negative White

Jeden Samstag bringt dir «Weekly5» fünf, mit Leidenschaft ausgewählte Songs. Frisches Futter für deine Playlist, liebevoll kuratiert und beschrieben. Mit einem Auge für Qualität und Diversität. «Weekly5» ist ein Muss für alle Musikliebhaber*innen, die gerne über den Tellerrand hinaushören.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue