Profil anzeigen

Sommer und Abgründe

Weekly5 – Jede Woche fünf neue Songs
Sommer und Abgründe
Von Janosch von Negative White • Ausgabe #39 • Im Browser ansehen

Guten Morgen {{first_name}}, hier sind sie wieder, heute ganz kurz und knapp. Denn bei diesem Wetter sollte man eher raus, als in den Bildschirm starren. Die Weekly5 zelebrieren heute aber auch die Ambivalenz zwischen sommerlicher Unbeschwertheit und abgründigen Fanalen.
Nea Eini. Bild: Robin Ottoson
Nea Eini. Bild: Robin Ottoson
Einsteigen tun wir mit den luftigen Tracks von Nea Eini oder Portmonee, steigen langsam ins Düstere mit Lxandra und fallen dann mit TESA und gebenedeit vollends in den Schlund. Ein Höllenritt.
Nea Eini – Mood
Mood der schwedischen Musikerin Nea Eini kratzt hart die Kurve der Pop-Unerträglichkeit, aber kriegt sie doch noch. Der Hook ist einfach zu raffiniert, die Single zu mitreissend, um ihn euch nicht ins Gehör zu spritzen wie eine Droge.
Portmonee – Karma
Es ist ziemlich paradox, was die Berliner Portmonee mit Karma abziehen. Der Sound ein leichter Indie, die Thematik hingegen brutal. Die Single erzählt von Gewalt und der Faszination derselbigen.
Lxandra – Careful What I Dream Of
Eine alte Bekannte, die Lxandra. Aber eine, der wir gerne wieder begegnen. Careful What I Dream Of ist nach Glide eine weitere Single, die es in die Auswahl schafft. Ein wuchtiges Stück Pop, eine epochal angelegte Ballade.
TESA – Control 5
Über fast acht Minuten schraubt das lettische Trio TESA im apokalyptischen Control 5 in den Moloch. Es geht um Leben und Tod in diesem teuflischen Prog-Rock-Fanal. Ein lauter Ritus, der sich windet und einen umschlingt.
gebenedeit – Falsche Sau
Ist das noch Musik? Oder mit Musik unterlegte Lyrik. Jedenfalls ist Falsche Sau des österreichischen Kollektivs gebenedeit beklemmend. Falsche Sau handelt von der Sprache und ihrer Verrohung. Ein aufregender, aber auch sehr spezieller Song.
Natürlich gibts unsere heutige Auswahl auch auf Spotify. Klicke dafür hier auf diesen Link:
Weekly5 • 2020 auf Spotify
Und nun: Raus aus den vier Wänden, rein in den Sommer, bevor er am Montag von der Kaltfront zunichte gemacht wird. Hoffentlich nur temporär.
Herzliche Grüsse
Janosch, dein Musikperlentaucher
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Janosch von Negative White

Jeden Samstag bringt dir «Weekly5» fünf, mit Leidenschaft ausgewählte Songs. Frisches Futter für deine Playlist, liebevoll kuratiert und beschrieben. Mit einem Auge für Qualität und Diversität. «Weekly5» ist ein Muss für alle Musikliebhaber*innen, die gerne über den Tellerrand hinaushören.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue