Profil anzeigen

Schwarzmagie und Alltagspoesie

Weekly5 – Jede Woche fünf neue Songs
Schwarzmagie und Alltagspoesie
Von Janosch von Negative White • Ausgabe #27 • Im Browser ansehen

Sei gegrüsst {{first_name}}, es ist wieder Zeit für frische, musikalische Inspiration. Unsere heutige Reise führt uns von der Ostschweiz bis nach Norwegen, Irland und Australien.
Hilary Woods. Bild: Joshua Wright
Hilary Woods. Bild: Joshua Wright
Wir zelebrieren heute die neuen Singles von Hilary Woods, girl in red und Alex the Astronaut. Dazu gibts die beiden herrlichen Tracks der Schweizer Lokalmatadoren Dachs und Alois.
Hilary Woods – Tongues of Wild Boar
Es ist düsterer Art-Pop der Irin Hilary Woods, versehen mit einer schwarzmagischen Anziehungskraft. Tongues of Wild Boar kriecht unheimlich unter die Haut – unbequem, aber faszinierend.
girl in red – kate's not here
Die junge Norwegerin girl in red wird einhellig Brillanz attestiert. Wer noch nicht überzeugt ist, wird spätestens mit kate’s not here überzeugt. Eine sanfte und doch treibende Indie-Hymne mit sehnsüchtigem Ziehen.
Dachs – Si Händ Dä Schlagzüger Us Dä Band Grüert
Ein exquisiter Beat, ein leicht merkwürdiger Groove. Abgerundet mit Alltagspoesie in Mundart. Dachs klingen einzigartig und charmant schräg. Si Händ Dä Schlagzüger Us Dä Band Grüert ist der nächste gelungene Wurf.
Alex the Astronaut – I Think You're Great
Die Australierin Alex the Astronaut veröffentlicht mit I Think You’re Great eine herrliche DIY-Indie-Ode an die Freundschaft. Ein luftiger, jugendlich-sorgenloser Sound, der vor Optimismus trieft.
Alois – Ocean Ground
Irgendwo zwischen technoider Atmosphäre und getriebender Band-Attitüde eskalieren Alois in fantastischer Manier. Ocean Ground ist tropisch-schwüler Electro-Pop, der das Blut in Wallungen bringt.
Gruss aus der Küche: Delta 5, NyF & Oehl
Nur zwei Jahre war die Post-Punk-Band Delta 5 aus Grossbritannien aktiv. Aber Mind Your Own Business hat die Zeit überdauert – und klingt immer noch verdammt cool.
Zwei weitere, eben veröffentlichte Songs möchten wir dir zum Schluss noch ans Herz legen. Am Donnerstag feierte Singularity des neuen Projekts NyF bei uns Premiere. Und gestern Freitag zeigten wir exklusiv das neue Video zu Trabant, dem wunderbaren Lied des österreichisch-isländischen Duos Oehl.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Janosch von Negative White

Jeden Samstag bringt dir «Weekly5» fünf, mit Leidenschaft ausgewählte Songs. Frisches Futter für deine Playlist, liebevoll kuratiert und beschrieben. Mit einem Auge für Qualität und Diversität. «Weekly5» ist ein Muss für alle Musikliebhaber*innen, die gerne über den Tellerrand hinaushören.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue