Profil anzeigen

🍾 Tobias Sammelsurium der Woche #44/2022

Tobias Dehler
Tobias Dehler
Guten Morgen {{first_name}},
es gibt eine Szene im Batman-Film The Dark Knight in der spricht der Joker eine große Wahrheit gelassen aus: Wenn du gut in etwas bist, mach es nie umsonst!
Ich würde ja zu gerne wissen, wieviele Menschen am nächsten Tag zu ihrem Chef gegangen sind und mit diesem Zitat versucht haben eine Gehaltserhöhung zu bekommen.
Mit dem Wort umsonst ist es ja so eine Sache, denn wir denken dabei gerne sofort an Geld. Wer den Duden aufschlägt, wohl eher anklickt, findet aber zwei weitere wichtige Definitionen. Zum einen: “ohne die erwartete oder erhoffte [nutzbringende] Wirkung; vergebens, vergeblich” und “ohne Zweck, grundlos”.
Heute wird dieser kleine Newsletter ein Jahr alt. Das ist per se keine große Sache, aber ich glaube, es ist ein guter Zeitpunkt, dafür zu werben, Dinge auszuprobieren und zu beginnen.
Eine Idee, sei sie noch so klein ist nie umsonst. Sie hat eine besondere Kraft – erst für dich, dann vielleicht auch für andere. Die Energie, die du in eine Idee steckst ist nie verschwendet. Sie ist Auftakt zu neuen Erfahrungen und Begegnungen. Selbst dann, wenn sie nicht wie gedacht funktioniert.
Welche Idee schlummert in dir, die zum Leben erweckt nicht umsonst wäre? Hol sie raus, teile sie mit der Welt. Es kann nur gut werden. Ganz bestimmt!
Bevor es jetzt zu cheesy wird: Ich hätte nicht gedacht, dass du und all die anderen Menschen an ihren Smartphones, Tablets und Computern jede Woche dieses Ding hier lesen würden. Das viele Menschen diesem Sammelsurium ihre Zeit schenken ist ein Geschenk für mich, über das ich mich jede Woche freue. Danke, dass du dabei bist!
Dir ein inspiriertes Wochenende!
T.

Gezwitscher der Woche
4,788 * 52 fürs Wochenende
Statistisch gesehen enthielt jede Ausgabe des ersten Jahres 4,788 Links zum Wochenende, multipliziert mit den 52 Wochen ergibt dies 249 Netzfunde. Jeder einzelne davon selbstverständlich ein funkelnder Diamant der Freitagmorgen-Unterhaltung. Statt best of, kommen hier einfach noch mal alle. Die spannende Frage ist, wie du an eine interessante Kombi kommst. Zufalls-Klicks? Lotto-Style 6 aus 249 + Zusatzzahl? Den eigenen Geburtstag picken? Alle öffnen? Egal wie: Have fun!
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354555657585960616263646566676869707172737475767778798081828384858687888990919293949596979899100101102103104105106107108109110111112113114115116117118119120121122123124125126127128129130131132133134135136137138139140141142143144145146147148149150151152153154155156157158159160161162163164165166167168169170171172173174175176177178179180181182183184185186187188189190191192193194195196197198199200201202203204205206207208209210211212213214215216217218219220221222223224225226227228229230231232233234235236237238239240241242243244245246247248249
Gedanke der Woche
“In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt.” — Johann Wolfgang v. Goethe
Bild der Woche
Frage der Woche
Was nun?
Buch der Woche
Gerhard Steidl ist der Drucker und Verleger aus Göttingen, der unter anderem mit Karl Lagerfeld, ein Universum hochwertig produzierter Bücher und Ausstellungskataloge produziert hat. Er sagt “Papier ist für mich keine lästige Notwendigkeit, sondern etwas zutiefst Sinnliches. Papier hat Geruch. Papier hat Aura. Die Schönheit des Buchs ist ein Teil seiner Botschaft.” Stimmt.
Lagerfeld selbst soll 300.000 Bücher in insgesamt sieben Wohnungen besessen haben. Auch eine eigene Buchhandlung namens 7L gehörte zum Reich seiner Bücher. Die Belesenheit dieses Mannes suchte seinesgleichen. Einer der wenigen ebenbürtige Gesprächspartner war Roger Willemsen. Ein unvorbereitetes Gespräch der beiden auf der Lit Cologne 2012 ist ein Feuerwerk, dem wohl selbst Literaturjunkies irgendwann nur noch staunend folgen können.
“Ich suche auch Sachen, die ich nicht suche” meinte Lagerfeld einst und zumindest diesem Satz von ihm kann ich mich aus vollem Herzen anschließen. Bei der Geschichte mit der Jogginghose hingegen gehöre ich wohl auch zu denen, die - ab und zu - die Kontrolle über ihr Leben verloren haben.
Nun, wenn man auch Sachen sucht, die man nicht sucht, dann findet man Dinge die das Leben besser machen. Das können Bücher sein, müssen sie aber nicht. Aus diesem Grund wird aus dem “Buch der Woche” das “Ding der Woche”. Nächstes mal geht’s los.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen? Ja Nein
Tobias Dehler
Tobias Dehler @tobdeh

Eine kleines, eklektisches Sammelsurium von Texten, Bildern und Gedanken, die mir diese Woche über den Weg gelaufen sind. Manchmal banal, manchmal provozierend, aber immer mit einem Lächeln im Gesicht geschrieben. Kommt jeden Freitag früh um acht in dein Postfach. Schön, dass du dabei bist!

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Created with Revue by Twitter.
Tobias Dehler, c/o tangolima GmbH, Freiheitstr. 185-187, 42853 Remscheid