Profil anzeigen

Tobias Sammelsurium der Woche #30/2022

Tobias Dehler
Tobias Dehler
Guten Morgen {{first_name}},
jeden Tag sterben zwei- bis dreitausend Menschen in Deutschland. Heute vor einer Woche war jemand dabei, den ich seit fast 20 Jahren kannte. Ein Kunde, der zum Freund wurde. Falscher Mensch, falscher Zeitpunkt, falsche Umstände – er war doch noch nicht dran, denke ich.
Als wir uns vor ein paar Wochen das letzte Mal gesehen haben war von all dem nichts zu ahnen. Wie immer hat er zum Abschied vor der Tür eine Zigarette geraucht und wir haben dabei über dies und das geblödelt. Sein Lachen ist mir jetzt noch im Ohr. Gelungenes Leben.
Ich habe in dieser Woche Bohni, meiner kleinen Bohnenpflanze, beim Wachsen zugesehen. Faszinierend wie aus einer trockenen Saat etwas Neues entsteht. Gelungenes Leben.
Ich habe gestern jemanden persönlich kennengelernt, den ich bisher nur vom Telefon und aus E-Mails kannte und wir haben uns bestens amüsiert. Gelungenes Leben.
Ich habe diese Woche viel geschafft worauf ich keine Lust hatte. Gelungenes Leben.
In der Ausgabe vom 18. Februar schrieb ich: “100.000 entwicklungsfähige Eizellen trägt eine Frau in sich. Zwölf Billionen Spermien produziert ein Mann in seinem Leben. Du konntest genau so nur zu einem einzigen Zeitpunkt entstehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dich gibt, liegt bei eins zu 400 Billionen.”
Wie klein ist dann erst die Chance, dass zwei Menschen sich auf diesem Planeten treffen? Danke, J., dass wir uns getroffen haben. Gelungenes Leben. Mach’s gut!
Dir ein gelungenes Wochenende!
T.

Gezwitscher der Woche
Peter Breuer
Lese ständig über den akuten Lehrkräftemangel und stelle gleichzeitig ein gesamtgesellschaftlich wachsendes Vergnügen an der Belehrung anderer Menschen fest. Das muss sich doch irgendwie zusammenbringen lassen.
Fünf fürs Wochenende
Fußball
In 116 Tagen beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Katar. So lange ich mich an WMs erinnern kann, gibt es dazu Sammelbilderalben mit Männern, die vor Bälle treten. Dieses Jahr könnte man direkt zwei befüllen, denn seit Katar den Zuschlag für 2022 erhalten hat, sind dort auf den Baustellen tausende von Wanderarbeitern gestorben oder verletzt worden. Die Reportagereihe Cards of Qatar der investigativen schwedischen Journalismusplattform Blankspot zeigt die Menschen hinter den Statistiken – im Panini-Stil.
Disney
Hier kommt ein kleines Video, das zeigt mit welcher Kreativität und Freude ein Disney-Team 1941 einen Cartoonfilm, damals noch in schwarz-weiß, vertont. Strahlende Augen und Präzision – sieht nach einem Traumjob aus.
» Zum Video (1 Minute)
Toast
Die morgendliche Röstbrotscheibe, vielleicht mit ein wenig Marmelade, ist schnell gemacht. Wirklich? Wieviel Energie ein 700 Watt Toaster benötigt um sein Werk zu vollbringen zeigt eindrucksvoll dieses Video, in dem der Bahnradfahrer Robert Förstemann mit seinen respekteinflößenden Beinen die dafür notwendige Leistung trampelt und danach ziemlich kaputt ist.
» Zum Video (3 Minuten)
Fragen
Vier einfach klingende Fragen, vier Kinderantworten. Bleibt eigentlich nur die Frage, wer hier von wem noch was lernen kann.
Musik
Was Alexander Khrustevich aus seinem Bajan, einem osteuropäischen Knopfakkordeon, rausholt um Vivaldis Sommer zum Leben zu erwecken sieht nicht nur spektakulär aus sondern klingt auch noch so. Irgendwie ganz anders als die Quetschmusiker aus der Fußgängerzone.
» Zum Video (3 Minuten)
Gedanke der Woche
“Wer vergisst, schafft Raum für neue Gedanken, daher für neues Leben.” –Prentice Mulford
Bild der Woche
Frage der Woche
Was weißt du nicht über dich?
Buch der Woche
Wahrscheinlich habe ich kein Buch so oft vorgelesen, wie “Auch Monster müssen schlafen” von Ed Vere – alleine diese Woche zwei Mal. Dieses Kinderbuch kommt so freundlich um die Ecke, wie alle anderen auch. Aber schon beim Aufschlagen wird klar, jetzt wird nicht vorgelesen, jetzt ist Improtheater angesagt. Eine putzige Geschichte, viel Spaß und am Ende ein fetter Gutenachtkuss sind beste Voraussetzungen für süße Träume. Funktioniert bei eigenen Kindern, Enkeln, Nichten und Neffen und wahrscheinlich auch bei Erwachsenen. Warum der Verlag Sauerländer keine neue Auflage druckt bleibt mir daher ein Rätsel. Bei Medimops ist das Buch aber noch zu bekommen und wenn du gerade da bist kaufst du am Besten auch noch das letzte Exemplar vom unglaublichen Papa Fundbüro.
ISBN: 9783737350709 | Kauf’ lokal oder inhabergeführt! 
Hat Dir diese Ausgabe gefallen? Ja Nein
Tobias Dehler
Tobias Dehler @tobdeh

Eine kleines, eklektisches Sammelsurium von Texten, Bildern und Gedanken, die mir diese Woche über den Weg gelaufen sind. Manchmal banal, manchmal provozierend, aber immer mit einem Lächeln im Gesicht geschrieben. Kommt jeden Freitag früh um acht in dein Postfach. Schön, dass du dabei bist!

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Created with Revue by Twitter.
Tobias Dehler, c/o tangolima GmbH, Freiheitstr. 185-187, 42853 Remscheid