Profil anzeigen

Schneiders Denkarium - Issue #1

Revue
 
Faszinierend, so ein Denkarium. Einfach die Gedanken aus dem Kopf ziehen und auslagern. Um immer wied
 

Schneiders Denkarium

23. April · Ausgabe #1 · Im Browser ansehen
Schneiders Denkarium

Faszinierend, so ein Denkarium. Einfach die Gedanken aus dem Kopf ziehen und auslagern. Um immer wieder drauf zuzugreifen. Um Platz zu haben für neue Ideen und Erinnerungen. Und um sie mit Euch zu teilen. Meine Gedanken findet ihr ab sofort in Schneiders Denkarium. Der Newsletter, der immer dann erscheint, wenn mein Kopf voll ist…

Dem Wald geht's schlecht
Ein Gutes haben die Corona-Tage: Ich komme endlich mal wieder zum ausgiebigen Joggen. Meine Lieblingsstrecke führt durch die Leucht und dort kann man es schon seit Wochen erkennen: Dem Wald geht’s schlecht. Das bahnte sich schon an, als ich 2018 mit dem Förster dort unterwegs war. Die Lage ist seitdem eher schlechter geworden, denn es droht Waldbrandgefahr.
Gestresster Wald hat viele Fans - René Schneider MdL
Pandemie-Pläne zu DDR-Zeiten
Aus Geschichte soll man ja lernen. Die Berliner Zeitung berichtet jetzt von den Pandemie-Plänen, die die DDR einst erstellte. Die Story selbst wirkt etwas aufgeblasen - und die im Anreißer angedeuteten drei Punkte? Naja. Aber den letzten Satz kann ich in jedem Fall unterstreichen:
Und dann blickt Florian Bruns doch noch einmal auf die Zeit der beiden deutschen Staaten zurück. „Im Angesicht militärischer Bedrohungen, etwa im Kalten Krieg, war es selbstverständlich, Reserven vorzuhalten, Klinikbetten freizuhalten, Material über den aktuellen Bedarf einzukaufen und einzulagern – und zugleich zu hoffen, dass man es nie braucht“, sagt er. „Vielleicht müssen wir dieses Denken wieder etwas mehr lernen. Ein Klinikbett, das gerade leer ist und kein Geld einbringt, kann schon eine Woche später lebensrettend sein.“
Zeitenwende : Es ging auch ohne WHO: Der durchaus intelligente Pandemie-Plan der DDR
Die Schule hat begonnen...
Heute startet die Schule in NRW - zumindest teilweise. Das hat die Landesregierung beschlossen. Also muss es auch irgendwie gehen. Wer in diesem Jahr noch einen Abschluss macht, muss ab diesem Donnerstag wieder zur Schule - Gymnasiasten dürfen. Eine der Ungerechtigkeiten, über die ich mit Lehrer und SPD-Bildungspolitiker Michael Hänsel in meinem Podcast gesprochen habe.
Corona - Schulöffnung ohne Plan - René Schneider - der Politiker Podcast | Podcast on Spotify
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue