Profil anzeigen

Schneiders Denkarium - Ausgabe #12

Revue
 
Schon absonderlich dieses Jahr 2020. Noch nie habe ich so viele Stunden im Homeoffice und vor der Int
 

Schneiders Denkarium

31. Dezember · Ausgabe #12 · Im Browser ansehen
Schneiders Denkarium

Schon absonderlich dieses Jahr 2020. Noch nie habe ich so viele Stunden im Homeoffice und vor der Internetkamera verbracht. Statt Menschen die Hand zu schütteln und persönlich mit ihnen zu reden, habe ich telefoniert und geschrieben. Kein guter Ersatz für ein persönliches Gespräch, aber so ist es nunmal. Auf der Haben-Seite verbuche ich dagegen den Start meiner beiden Podcast-Reihen sowie dieses Newsletters, in dem ich meine Gedanken ablege und immer wieder einen Blick hinter die Kulissen meiner politischen Arbeit als Landtagsabgeordneter ermögliche. Vielleicht haben Sie zum Jahreswechsel etwas Zeit und können die Inhalte dieser Ausgabe in Ruhe genießen. Das wünsche ich Ihnen ebenso wie ein glückliches und gesundes neues Jahr 2021!

Podcast I - Das Wort zum Neuen Jahr
Im Podcast spüre ich dem nach, was sich die Menschen derzeit am sehnlichsten für 2021 wünschen. Meine persönlichen Wünsche heißen Mut, Respekt und Liebe. So oder so: Wir sollten es selber in die Hand nehmen und uns nicht nur solche Dinge wünschen, die wir uns nicht selbst erfüllen können. Wie das geht, erzähle ich hier.
Podcast II - Neue Frauen braucht die Landwirtschaft
Astrid Gerdes mit ihrer Lieblingskuh
Astrid Gerdes mit ihrer Lieblingskuh
Astrid Gerdes ist ein echtes Original. Als sie der Hotelbranche den Rücken kehrt, sucht sie eigentlich nur einen kleinen Bauernkaten auf dem Land. Pferd, Hund, Katze: Mehr Tiere sollten es eigentlich nicht werden. Doch dann geriet das Hobby außer Kontrolle. Heute ist Gerdes Chefin eines Arche-Hofes und als Teilnehmerin bei “Land & Lecker” überregional bekannt geworden. Themen genug für ein richtig gutes Gespräch, das man sich hier anhören kann.
Podcast III - Der Pastor und der Politiker
Glück auf und Gottes Segen, mit dieser Formel beende ich meine Reden nicht nur im Landtag. Das kommt daher, dass mein Wahlkreis und ich beides sind: Glück auf und Gottes Segen. Ich bin auf Kohle geboren und auch wenn meine Familie nicht im Bergbau beschäftigt war, haben mich der Pütt und die Menschen drum herum geprägt. Und auch Glaube und Religion spielen eine wichtige Rolle nicht nur in meinem Leben sondern ebenso im Leben so vieler anderer Menschen. So habe ich den Kamp-Lintforter Pastor Marcus Bastek kennen gelernt. Und wer wissen will, warum ich mit ihm den Podcast “7 Minuten - Glaubensfragen und ein Bier im Stehen” aufgenommen habe, steigt am besten bei Folge eins ein.
Newsletter-Tipp: Flanieren zwischen on- und offline
Können Sie nicht genug bekommen von Newslettern? Dann habe ich hier noch einen speziellen Tipp: Die Autorin Berit Glanz bewegt sich seit Jahren ganz selbstverständlich zwischen virtuellen und realen Räumen. In ihrem Newsletter “Phoneurie” berichtet sie, was ihr bei ihren virtuellen Spaziergängen auffällt. Unbedingt lohnenswert um zu verstehen, was bei Twitter, Instagram und Co. passiert.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue