Profil anzeigen

MANGO - NEUES REZEPT - CURRY: EINE RAFFINIERTE MISCHUNG

Revue
 
 

MY THAI TASTE

25. März · Ausgabe #28 · Im Browser ansehen

SUPPEN, CURRYPASTEN, (WOK-)SAUCEN UND MEHR


Sagen Sie es ehrlich! Wenn man dieses Bild sieht, hat man sofort Lust auf eine Mango, oder? In Thailand wachsen sie das ganze Jahr über in Hülle und Fülle.
Und das ist auch gut so, denn die Thailänder lieben sie. Nicht nur diese orange-gelbe süße Sorte, sondern auch die unreife grüne Mango.
Und wussten Sie, dass Curry zwar aus Indien stammt, der Name aber von den Briten geprägt wurde? Das werden Sie gleich herausfinden.
Und wir haben ein neues Curry-Rezept:
REZEPT: MUSCHELN IN ROTEM CURRY
Muscheln in rotem Curry
Muscheln in rotem Curry
Festlich, lecker, besonders und doch so einfach selbst zu machen: Muscheln in rotem Curry!
EINE RAFFINIERTE MISCHUNG VON GEWÜRZEN
Curry kommt aus Indien. Dort wurde er etwa viertausend Jahre lang hergestellt und gegessen, bevor die Briten ihn im 17. Jahrhundert aus ihrer Kolonie nach Europa brachten.
Es ist bemerkenswert, dass niemand in Indien dieses Gericht als Curry bezeichnet (und heutzutage nur noch, wenn man sich mit Ausländern auf Englisch unterhält).
Gewürze auf einem Markt in Indien
Gewürze auf einem Markt in Indien
Die Briten übernahmen das Wort “kari”, das Sauce oder Suppe bedeutet, aus der tamilischen Sprache und begannen, die raffinierte Gewürzmischung als Curry zu bezeichnen (in Indien wird eine solche Gewürzmischung üblicherweise Masala genannt).
Soweit wir wissen, wurde Curry erstmals in einem Kochbuch von Hannah Glasse aus dem Jahr 1748 erwähnt. Dass das Gericht vorher nicht in Kochbüchern zu finden war, ist nicht verwunderlich, denn in Indien wurden Rezepte nicht aufgeschrieben, sondern mündlich von Generation zu Generation weitergegeben.
Curry Puff auf dem Nachtmarkt in Pai, Thailand
Curry Puff auf dem Nachtmarkt in Pai, Thailand
Das wahrscheinlich erste indische Restaurant in Europa wurde 1810 in London eröffnet. So lernten London und der Rest Europas das Curry buchstäblich Stück für Stück kennen. In England wurde es so populär, dass es in London inzwischen mehr Curry-Restaurants geben soll als in Mumbai.
MANGO
Thailand hat ein wunderbares Klima für Obst. Es ist das ganze Jahr über warm und feucht, mit gelegentlichen starken Regenfällen.
Süße Mango
Süße Mango
Bananen, Mangos, Pampelmusen, Ananas und Kokosnüsse werden das ganze Jahr über auf Märkten, in Straßen und Supermärkten verkauft.
Die Mango ist wahrscheinlich die süßeste Frucht. Reife Mangos in Thailand sind in der Regel so groß wie eine Faust. Sie haben eine ovale Form und sind außen und innen gelb-orange.
Spicy kalter Nudelsalat mit Mango und Gemüse
Spicy kalter Nudelsalat mit Mango und Gemüse
Auch Lust auf Mango? Probieren Sie diesen Spicy kalter Nudelsalat mit Mango und Gemüse.
LESEN SIE AUCH: KLEBREIS MIT MANGO
WAS GIBT ES SONST NOCH BEI ONOFF?
Besuchen Sie unseren You Tube Kanal! Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram.
Thailändisches Essen ist anspruchsvoll, manchmal scharf, aber immer überraschend schmackhaft. Mit ONOFF können Sie ganz einfach Ihr eigenes verlockendes Thai-Gericht zubereiten.
Unsere biologischen, veganen Fertigsuppen, Instant-Nudelsuppen, (Wok-)Saucen und Currypasten werden in Thailand so hergestellt, dass Sie sie schnell genießen können.
Mit ONOFF essen Sie genauso lecker wie in Thailand, aber schmackhaft zu Hause.
ONOFF SPICES Biologische Convenience-Produkte aus Thailand - offizielle Website
ONOFF spices Deutschland - Home
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue