Profil anzeigen

KOKOSNUSSCREME - REZEPT - DIE KUNST DES SCHNITZENS

Revue
 
 

MY THAI TASTE

26. August · Ausgabe #9 · Im Browser ansehen

SUPPEN, CURRYPASTEN, (WOK-)SAUCEN UND MEHR


Dieses schöne Kunstwerk ist eine Wassermelone! Ja, in Thailand ist diese Art von Spektakel mit Obst und Gemüse buchstäblich und im übertragenen Sinne eine Kunst. Im Handumdrehen können Sie mehr darüber lesen.
Aber zuerst: ein neues Rezept!
THAILÄNDISCHER GRÜNER CURRY MIT HUHN
Thailändischer grüner Curry mit Huhn
Thailändischer grüner Curry mit Huhn
Ein festliches Gericht, auch wenn es nichts zu feiern gibt. Thailändischer grüner Curry mit Huhn lässt sich gut mit einem Gemüsegericht und weißem Reis kombinieren. Übrigens: Jeder kann es sich zu Hause selbst machen.
MIT KOKOSNUSSCREME ZAUBERN
Sind Sie verrückt nach Kokosnuss? Da sind Sie nicht die Einzige. Wer kennt nicht Tom Kha Gai, die weltberühmte thailändische Hühnersuppe?
Kokosnuss ist in Thailand sehr beliebt. Es verleiht einen einzigartigen Geschmack und mildert die würzige Seite von Gerichten.
Kokosnüsse, bereit zum Pflücken
Kokosnüsse, bereit zum Pflücken
In Thailand wird Kokosnusscreme hauptsächlich zur Herstellung von Currys und Suppe verwendet.
Sie machen ihn mit Kokosmilch oder noch besser mit Kokosnusscreme. Sie werden beide aus dem weißen Fruchtfleisch der Kokosnuss hergestellt, indem es zunächst gerieben, dann mit Wasser gemischt und anschließend gesiebt wird.
Die Kokosnuss ist nur eines von vielen thailändischen Gemüse und Früchten.
Die Kokosnuss ist nur eines von vielen thailändischen Gemüse und Früchten.
Sie können Ihre eigene Kokosnusscreme aus Kokosnussmilch herstellen, aber warum sollten Sie das tun, wenn es bereits eine leckere, gebrauchsfertige ONOFF Bio-Kokosnusscreme gibt, natürlich aus handelsüblichen Gewürzen.
Darüber hinaus enthält Kokosnusscreme viele Vitamine (C, E und B), Antioxidantien und Mineralien (Magnesium für starke Knochen).
DIE KUNST DES SCHNITZENS
Wir sind sicher, Sie sind damit vertraut. Sie bekommen einen Teller mit thailändischem Essen direkt vor der Nase. Es riecht nicht nur köstlich, sondern sieht auch schön aus; am Rand sind kleine Figuren aus Karotte, Wassermelone, Gurke oder anderem Obst oder Gemüse geschnitten.
Kunstform aus Thailand
Kunstform aus Thailand
Die thailändische Kunst, eine Melone mit einem kleinen Messer in ein Boot, einen Kürbis in einen Vogel oder eine Karotte in eine Blume zu verwandeln, wird Kae Sa Luk genannt.
In Thailand geht man davon aus, dass sie im 14. Jahrhundert entstand, als das nördliche Sukhothai eines der ersten Siamesischen Königreiche war.
Auf dem Hof in Sukhothai kam jemand auf die Idee, das Boot Loi Krathong mit aus Obst und Gemüse geschnitzten Figuren besonders schön zu gestalten. Dies wurde so sehr geschätzt, dass es zu einer Kunstform wurde und von nun an die Tische am siamesischen Hof auf diese Weise dekoriert wurden.
Es gibt jährliche Wettbewerbe........
Es gibt jährliche Wettbewerbe........
Niemand weiß wirklich sicher, ob die Kunst in Thailand begann, da sie vor Hunderten von Jahren auch in Japan und China entstanden ist.
Auf jeden Fall ist sie in Thailand nach wie vor beliebt, und Meisterwerke von Kae Sa Luk werden noch immer in Tempeln geopfert oder als Dekoration bei Hochzeiten verwendet. Es gibt jährliche Wettbewerbe und an vielen Orten (auch für Touristen) werden Kurzkurse abgehalten.
BESUCHEN SIE UNS!
Haben Sie Lust auf viele weitere Rezepte oder wissen Sie, was ONOFF spices sonst noch zu bieten hat? Dann folgen Sie uns auf Instagram und Facebook:
ONOFF SPICES Hochwertige Bio-Lebensmittel
ONOFF spices Deutschland - Home | Facebook
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue