Profil anzeigen

Metaverse Newsletter #8 | 2022 Preview | CES: Sony PSVR2 | Metaverse Manifest

Droid Boy
Droid Boy
Muskelkater. So hätte ich mir den Start ins neue Jahr nicht vorgestellt. Neujahrsvorsätze gibt es bei mir nämlich nicht. Und trotzdem machen Fitness-Apps auf meiner neuen Meta Quest 2 überraschend viel Spaß! Waschbare Silicon-Gesichtspolster sind bestellt.
Ist XR der Tod der Muckibude? Nein.
Hype. Das ist wie Buzzword ein Schimpfwort. Und das ist auch gut so.
Hypes blasen Bubbles auf. Hypes ignorieren die Realität. Hypes sorgen dafür, dass die Sache sich selbst am Wichtigsten ist.
Und weil ein Hype auch ein bisschen wie ein Fiebertraum ist, hat der Designer und Researcher Johannes Klingebeil ein Fieberthermometer für Hypes erstellt.
Wenn man das nun unter die Zunge des Metaversum-Hypes legt, dann steigt die Säule hier schon auf 3 mit Tendenz zu 4. Was Crypto-Coins und NFTs angeht, ganz sicher aber schon auf 5. Mit Tendenz zu 6.
Ich hoffe, wir sind schon dabei Antikörper zu bilden.
Die werden wir für 2022 brauchen, soll das Metaversum etwas sein, das nicht nur belächelt werden soll. Oder einfach so verpufft. Oder von einem Crypto-Coin-Web3-Fiebertraum gekapert wird.
Was können wir also 2022 in Sachen Metaverse erwarten?
Die Investitionen gehen weiter. Von beinahe jedem großen Tech-Konzern ist bekannt, dass sie den Einsatz ihrer Mittel in XR verstärkt, oder wie Meta sogar zum Mittelpunkt ihres Treibens erklärt haben.
  • Metas Produktreihe “Horizon” ging letztes Jahr endlich live. Workrooms beeindruckt mit nettem AR Pass-Through Feature, Worlds erntet gemischte Kritiken, und ist in D noch nicht verfügbar. Weitere Produkte und Features dürfen wir in diesem Jahr von Meta erwarten. Und vielleicht auch ein oder zwei neue Headsets. Als Haupttreiber des Themas ziemlich wichtig.
  • Professor Galloway sagt voraus: Das Metaverse wird Zuckerbergs biggest Fail.
  • Die Gerüchteküche um Apples AR-Brille brodelt. Es wird eine Ankündigung in Q 1 oder 2 erwartet. Die Erwartungen sind naturgemäß hoch. Die Branche ist gespannt, die Influencer gehyped. Toll.
  • Es wäre überraschend, wenn wir bereits in diesem Jahr von Googles drittem Anlauf im XR-Segment hören würden.
  • Sonys Playstation VR2 kommt dieses Jahr. Da geht es allerdings nur um Games.
  • Google bietet XR Entwicklern Boni, wenn sie nicht zu Meta gehen. Apple stellt ehemalige Kommunikationschefin von Meta ein. Das Ziehen und Drücken im Personalkarussell ist in vollem Gange. Das lässt die Gehälter steigen. Deine Karriere-Chance!
  • Während Virtual Reality schon funktioniert, muss die AR-Technik das erst noch beweisen. Sollte Apple nicht überraschen, erwarte ich in 2022 eher keine großen Sprünge.
  • Auf diese Games freut sich die Mixed.de-Redaktion in 2022. Persönlich freue ich mich auf Cities Skylines. Denn die Motion Sickness verhindert bei mir flotte Shooter.
Und dann ist da noch das Thema Infrastruktur.
  • NVidia, Intel und Qualcomm bauen Chips und Frameworks für XR und wollen die Silikon-Knappheit endlich beseitigen.
  • Unity und Unreal tun bereits alles dafür, dass das mit dem Metaverse klappt.
  • Wifi6 und Cloudrendering könnte einen Einfluss auf das Headset-Design haben.
  • Und was ist eigentlich mit Interoperabilität? Als eine der notwendigen Bedingungen für das Metaverse nicht unwichtig. Da die Player aber gerade noch ihre ersten Apps und die Hardware versuchen in den Griff zu bekommen, erwarte ich da noch keine großen Sprünge.
Ihr seht: Es ist komplex. Und ich habe mich auch noch kurzgefasst.
Ihr wollt das Metaverse-Jahr 2022 diskutieren? Dann kommt gerne auf unseren Discord-Server. Der ist garantiert ohne Web3- und Crypto-Spam.

Metaverse-Podcast: Mit AR ins Marbleverse
In Folge 5 spreche ich mit Julius Freund. Er ist Co-Founder bei Marble Moments, einem Augmented Reality-Startup in LA. Wir sprechen darüber wie es ist zu diesem Thema ein Startup zu gründen und wir diskutieren über Universal Virtual Air Rights. In den News: Ich schaue ein bisschen ins Jahr 2022 und was uns dort zu erwarten hat: Meta, Apple und Google. Außerdem Metaverse-News von der CES, die leider ziemlich lustig sind. Und dann habe ich noch zwei Lesetipps für euch. 
Den Podcast könnt ihr bei Apple PodcastsSpotifyGoogle PodcastsDeezerund via RSS abonnieren.
Das Metaverse auf der CES
Sony kündigt die PlayStation VR2 an.
Auch wenn viele Unternehmen ihre Teilnahme aufgrund Omikron abgesagt haben: Die CES hat in Sachen Metaverse geliefert. Hier: Sony kündigt endlich den Nachfolger seiner ersten VR-Brille an, dessen Hardware ein bisschen besser als Metas Quest 2 ist. YouTube Link
Quest 2 vs. Sony PS.VR2
Und wie gut ist die PlayStation VR2 nun? UploadVR hat eine schöne Tabelle gebastelt: Link
Dazu passend eine Liste aller angekündigten oder spekulierten Games-Titel. Link
“Wahnsinn im Metaversum”
Wenn Zeitungen über Technik schreiben. Für Jürgen Schmieder von der SZ drehte sich dieses Jahr auf der CES alles um Virtual Reality. Link
Achtung: NSFW!
Auch für das Metaverse wird gelten: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Hier in einer Version, die im Office sicher für Aufregung sorgen wird, wenn ihr auf diesen Link klickt. Also bitte vorsichtig sein :-) Link
Das Mikrofon für die Generation VR
Gadget-Sammler lieben sowas. Mutalk ist ein Device, das wie eine VR-Brille aussieht, aber über den Mund geschnallt wird und ein abgeschirmtes Mikro ist. Gut, wenn andere Leute im Raum sind und man sie nicht stören will. Sieht dafür wirklich schlimm aus. Link
Besonderer Formfaktor dank OLED-Microdisplays und Pancake-Linsen
Panasonics SteamVR-Headset MeganeX  überrascht mit einem schlanken Schweißerbrillen-Design. Das dürfte vielleicht sogar Elon Musk gefallen. Link
Samsungs Nicht-Metaverse-Experience
Samsungs Versuch auf der CES ist ein gutes Beispiel dafür, dass man nicht einfach überall einen Metaverse-Aufkleber draufkleben sollte. “identities that are different from reality” und “Active interaction” reicht halt nicht. Link
Das Metaverse als Zelt
Zu den eher skurrilen Auswüchsen des Metaverse-Hypes gehört definitiv sowas. Bitte weiterlaufen. Hier gibt es nichts zu sehen.
VR Nima
“Start your company’s XR Metaverse”

This is a software consulting company that registers a domain for you, gives you an NFT they minted, and then let’s you pay them a small fortune to build an Unreal experience they stream to the web that can’t run at even 20fps. https://t.co/LfPhnb1Yfu
Hardware Hardware Hardware
Googles dritter Anlauf und die Android-Alternative
Ein gutes Lesestück von Jens vom GoogleWatchBlog, der Zusammenfasst, was Google bisher in AR gemacht hat und wohin die Reise jetzt geht. Und nein, Meta hat sich nicht von Android abgewendet. Link
Leiniao AR: Fast zu gut um wahr zu sein.
Könnte ich auch oben in den CES Teil schieben. Denn TCL zeigte dort eine beeindruckende AR-Brille. Ganz ohne Haken? Wir finden es heraus. Link
Apple AR Brille: 3 Displays?
Ein weiteres Gerücht sagt: Vielleicht hat Apples AR Brille ja drei Displays. Es gibt auf jeden Fall ein Patent dazu, bb das aber dann auch so kommt? Link
Ein 140 Zoll-Screen auf der Nase
TCLs Nextwear Air AR-Brille ist ein riesiger Bildschirm auf deiner Nase, sagt dieser Artikel. Auch wenn diese Brille nur noch 75 Gramm wiegt, ist da immer noch ein Kabel dran. Link
Gemischter Lesestoff
Das Metaverse ist für Künstler da
Worauf ich mich schon sehr freue ist das, was Künstler mit den neuen Technologien machen werden, die wir gerade für das Metaverse entwickeln. Link
Das Metaverse Manifest
Alan Smithson hat ein Manifest entworfen, das ich für sehr spannend halte, weil es gute Ansätze liefert, über das zu sprechen, was das Metaverse einmal sein soll. Link
Tony Parisi, ein früher VR-Entwickler und Gründer des Web3D Konsortium, stellt 7 Regeln für das Metaverse auf. Das passt gut zu Smithsons Manifest. Link
Der zu Parisis Regeln passende “Voices of VR-Podcast” Link
Metas eigenes XR OS
Es erscheint mehr als logisch, das Meta für seine Geräte ein eigenes Betriebssystem entwickelt. So hat das Unternehmen die maximale Kontrolle. Apple machts ja auch so. Und Google. Obwohl es dazu Gerüchte gibt, bestreitet das Meta. Aus taktischen Gründen, oder war das wirklich einfach nur Quatsch? Link
Spiele-Tipps für frische Meta Quest 2 Besitzende
Review Geek hat 10 Spiele herausgesucht, die man am Besten mit Freunden spielt. Link
Gameinformer listet die aus ihrer Sicht zehn besten Games für die Q2 auf. Link
Wie Konzerte in VR nicht funktionieren
Epic macht es mit Fortnite vor, wie man ein virtuelles Konzert macht. In VR ist das aber dennoch anders. Wie das aussehen kann, hat Meta und gezeigt. Link
Crypto, Web3
Die tickende Bombe
Hype-Stufe 5, haben wir ja oben schon herausgefunden. Muss man wirklich viel mehr über den Crypto-Web3-Hype wissen? Nach diesem Artikel nicht. Link
Hat Dir diese Ausgabe gefallen? Ja Nein
Droid Boy
Droid Boy @metaverse_Cast

Wöchentlicher Metaverse Newsletter

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Created with Revue by Twitter.