VR-Startups gründen, Selbstfahrendes, - Issue #36

Ich bin zurück aus dem Urlaub und habe es dann doch noch geschafft diese Woche eine Ausgabe zu schrei
VR-Startups gründen, Selbstfahrendes, - Issue #36
By Johannes Klingebiel • Issue #36
Ich bin zurück aus dem Urlaub und habe es dann doch noch geschafft diese Woche eine Ausgabe zu schreiben. Auch, weil ich über die letzte Woche an dem Design ein wenig gefeilt habe und es ausprobieren wollte 😉. Der Newsletter wird dadurch ein wenig länger, aber ich hoffe auch etwas übersichtlicher. Anmerkungen und eventuelle Pöbeleien natürlich gerne als Antwort an diese Ausgabe.
Also: Rockt die Woche! 💪🏻
Johannes

P.S. Nächsten Montag findet im Rahmen der Bits & Bretzels eine Media Startup Night statt, auch für Nicht-Konferenzteilnehmer. Ich werde selbst auch mit 75%iger Wahrscheinlichkeit auch vor Ort sein. Anmelden kann man sich hier. Dürfte sich denke ich lohnen! 

🕶 Ein VR-Startup gründen? Ein Guide und Tipps
Ich hatte in meinem letzten Newsletter bereits einen kurzen Text über die Frage, ob es sich eher lohnt in VR oder AR ein Startup zu gründen. Die dortige Empfehlung: eher AR. Wenn man sich jetzt aber doch auf VR eingeschossen hat, dann hätte ich hier einen Guide, um ein VR-Startup zu gründen. Der Guide umreißt die wichtigsten Hürden und Probleme. Auch interessant, wenn man sich nur für eine kleine VR-Anwendung interessiert.
+ Ich kann mir nicht helfen, aber VR-Gaming-Controller sehen immer noch lächerlich aus
🚘 Selbstfahrendes
Sowohl Tesla, Uber, als auch Google und gerüchteweise Apple arbeiten an selbstfahrenden Autos. Es scheint jedoch, dass die klassischen Autohersteller (BMW, GM, Volvo) deutlich schneller und weiter mit ihren Entwicklungsprojekten sind. Es könnte also durchaus sein, dass diese den Markt weiterhin dominieren werden und die versuchte Disruption durch Tech-Konzerne scheitern könnte.
+ Mobileye, das Startup hinter Teslas “Autopilot”, hat seine Kooperation mit Tesla beendet. Der Grund: Teslas Autopilot sei kein selbstfahrendes System, sondern eine reine Ansammlung an Assitenzsystemen, die Tesla aber als ersteres Vermarktet. Wichtig insbesondere deswegen, weil möglicherweise ein zweiter tödlicher Unfall aufgrund eine Schwäche der Tesla Systeme stattgefunden hat.
Facebooks Filterbubble scheint bei Weitem nicht so mächtig, wie oft angenommen. ➔ Ganze Studie
Merkwürdiges & Anderes
(Illustration in dieser Ausgabe von Arthur Schmitt)
Johannes Klingebiel
Ein wöchentliches Zine rund um Technologie, Internet, Publishing und Merkwürdiges.
Carefully curated by Johannes Klingebiel with Revue. If you were forwarded this newsletter and you like it, you can subscribe here. If you don't want these updates anymore, please unsubscribe here.