Profil anzeigen

Messaging wird gigantisch! - Issue #2

Vor einigen Wochen habe ich einen Kollegen spontan nach der Messenger-Strategie von Audi gefragt. Die
Messaging wird gigantisch! - Issue #2
Von Johannes Klingebiel • Ausgabe #2 • Im Browser ansehen
Vor einigen Wochen habe ich einen Kollegen spontan nach der Messenger-Strategie von Audi gefragt. Die Antwort war ein resigniertes Schulterzucken—„Messenger? Vielleicht in ein paar Jahren“.
Zugegeben: Messenger-Dienste sind in Deutschland zwar verbreitet (WhatsApp&Messenger), aber die populären Dienste erlauben bisher nur kaum Zugriffe auf die eigenen APIs, was sie oft uninteressant macht als Kanal.
Andere Länder sind hier schon deutlich weiter und es lohnt sich einen Blick, nicht in das Silicon Valley, sondern nach Asien und Afrika zu werfen, um die Zukunft und die potentielle Macht von Messaging Plattformen zu sehen. Denn höchstwahrscheinlich ist Text die Zukunft.

Messaging is the next big thing?!
Dan Grover | Chinese Mobile App UI Trends
Slack Is Overrun With Bots. Friendly, Wonderful Bots
#Listentothis: Mura Masa
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Johannes Klingebiel

Ein unregelmäßiges Zine rund um Technologie, Internet, Publishing und Merkwürdiges.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Esswurmstraße 25, 81371 München, Germany