#38 - Funk & Falsche Zahlen

Und wieder eine klitzekleine Neuerung: Ab heute werden die einzelnen Newsletter zusätzlich in einer e
#38 - Funk & Falsche Zahlen
By Johannes Klingebiel • Issue #38
Und wieder eine klitzekleine Neuerung: Ab heute werden die einzelnen Newsletter zusätzlich in einer eigenen Medium Publikation veröffentlicht (Revue hat das Feature am Wochenende freigeschaltet). Die Idee ist, diesen Newsletter noch ein wenig zugänglicher zu machen 🙂
Rockt die Woche!
Johannes

P.S.: Was lustiges für die Mittagspause: “This is what happens when you reply to spam email

📈 Falsche Zahlen
(by Leo)
Facebook hat zugegeben Kennzahlen bei Videos falsch berechnet zu haben. Genauer: Wurde die durchschnittliche Zeit, die ein Video angesehen wurde, nur aus den Zuschauern berechnet, die Facebook als Zuschauer zählt (über 3 Sekunden Verweildauer auf einem Video). 
Ich glaube Facebook, wenn es sagt, es habe einen Fehler gegeben, denn das Risiko für das Netzwerk, seine Werbekunde aktiv zu belügen ist einfach zu groß. Kritik ist dennoch berechtigt. Aber es auch ein guter Zeitpunkt, um über die Verlässlichkeit von Metriken allgemein zu diskutieren.
+ Tatsächlich sollte man jede Kennzahl mit Vorsicht genießen. Vor allem, weil viele dieser Zahlen durch Bots verfälscht werden. Das betrifft sowohl Web-Traffic, als auch Klicks auf Anzeigen und es gibt kaum einen größeren Twitter-Account, der nicht mindestens ein paar Dutzend Bot-Follower hat. Auch im digitalen Zeitalter kann man immer noch nicht mit Sicherheit sagen, wieviele Menschen meine Inhalte gesehen haben.
+ Ad Fraud, also betrügerische Webseiten, die durch technische Kniffe und falsche Klicks durch Bots Geld von Werbenetzwerken einsacken, ist und bleibt ein großes Problem. Tatsächlich ist es für die Betrüger auch noch extrem profitabel und leicht umzusetzen. Eine kleine Einführung in die Problematik und ein paar Tipps.
+ Wenn wir schon dabei sind: Funktioniert Marketing heutzutage überhaupt noch? Die Antwort ist eher ein jain.
📺 Funk
Das Jugendangebotvonardundzdf heißt jetzt offiziell Funk und bisher bin ich ehrlich beeindruckt. Funk ist dabei kein Fernsehsender, sondern mehr ein öffentlich-rechtliches Youtuber-Netzwerk. Die Top-3 Dinge, die ich bisher am besten finde:
  1. Kliemannsland—Was passiert, wenn man ein paar Menschen einen ganzen Beuernhof zur Verfügung stellt, um sich auf ihm kreativ auszutoben? Es ist auf jedenfall ziemlich unterhaltsam!
  2. Bored Room—Wunderbar selbstironische kleine Sketche, die den Kampf Fernsehen gegen Youtube nachstellen. (Teil 2 & Teil 3)
  3. Germania—Bisher gibt es leider nur einen Trailer, aber diese Doku-Reihe will neue Perspektiven auf Deutschland aufzeigen. Angenehm Vice-y. 
(Ein Tipp: Die Kommentare unter beliebigen Videos lesen, wenn man wissen will, ob das Programm bei Jugendlichen ankommt. Bisher: Ziemlich gut!)
Merkwürdiges & Anderes
 
Did you enjoy this issue?
Johannes Klingebiel
Ein wöchentliches Zine rund um Technologie, Internet, Publishing und Merkwürdiges.
Carefully curated by Johannes Klingebiel with Revue. If you were forwarded this newsletter and you like it, you can subscribe here. If you don't want these updates anymore, please unsubscribe here.