Katharina Brunner

Interessiere mich für das Weltgeschehen.

Interessiere mich für das Weltgeschehen.

By subscribing, you agree with Revue’s Terms of Service and Privacy Policy and understand that Katharina Brunner will receive your email address.

154

subscribers

19

issues

#19・

Viel Wasser

Kim Stanley Robinson ist der Star der Solarpunk-Science-Fiction. Was das heißen soll? Er schreibt Bücher, in denen der Klimwandel und die damit verbundenen Naturkatastrophen schon voll zugeschlagen haben und sich die Menschheit damit rumschlagen muss. Und dab…

 
#18・

Nachhaltiger Konsum, my ass!

Elizabeth L. Cline ist Journalistin und Autorin und schreibt seit 20 Jahren über Mode, vor allem über nachhaltige Mode, nachhaltigen Konsum - oder wie man auf Englisch sagt: "ethical consumption". Umso erstaunlicher ist es nun zu lesen, dass sie während der P…

 
#17・

⏳ Longterm

The rise of the non-expert expertTechnologien verändern sich ständig. Wie kann man als Person, die mit Software, mit Technologie arbeitet, damit Schritt halten? Was macht eine erfahrene Person aus?What used to distinguish senior people from junior people was …

#16・

Die Waffen der anderen

Bei meinem neuen (und letzten) Projekt am Bayerischen Forschungsinstitut für Digitale Transformation beschäftige ich mich mit Gesichtserkennung. Politisch ist dabei der Einsatz bei der Fahndung bzw. automatisierter Gesichtserkennung im öffentlichen Raum relev…

 
#15・

Digitalstrategien, Tonbänder zum Ende des DDR-Politbüros, das gute Leben

So lang hab ich noch nie an einem Thema gearbeitet: Fast ein Jahr lang habe ich mich mit Digitalisierungsstrategien der bundesdeutschen Länder (nicht Bundesländer!) befasst. Das bedeutete: einlesen und verstehen der politische Abläufe, der Digitalisierung und…

 
#14・

Die Telegram-Galaxie und der Rest der Welt

Was die Demo in Berlin zeigte, gilt auch digital: Die "Corona-Rebellen" sind umgeben von und verwoben mit Verschwörungserzählern und Rechtsradikalen. Das zeigt eine Recherche der Süddeutschen Zeitung in Daten des Telegram-Messengers. Im Text wird nachgezeichn…

 
#13・

Der Bias mit dem Bias

Punktabzug für Frauen, Alte, Menschen von außerhalb der EU: In Österreich sollen sich Mitarbende des Arbeitsmarktservices (AMS) bald von einem Algorithmus bei ihrer Arbeit helfen lassen. Ab Juli 2020 teilt ein Algorithmus Arbeitslose in eine von drei Gruppen …

 
#12・

Maskerade, Signal, Little Sis, Face/Zuck

Tschüss!Katharina

#11・

Plötzlich benannt

Und außerdem:Annette Ramelsbergerwar vor 30 Jahren Korrespondentin in der DDR. In der SZ schreibt sie über die Wendezeit: "Wie viel Geschichte verträgt der Mensch?"Erinnerst du dich den Soldaten, der sich als Flüchtling ausgab? Dieser Franco A. ist befreundet…

#10・

Zukunftsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Das Futurium ist ein Museum, direkt am Berliner Hauptbahnhof, gegenüber des Reichstags und des Kanzleramtes, gleich hinter der Unternehmensberatung Pwc.Darin geht es um das Zusammenspiel von Mensch, Natur und Technik in möglichen Zukünften: Energieerzeugung u…

 
#9・

Wenn's mit dem Bot intim wird

Die Forscherin Katherine Harrison befasst sich mit dem Zusammenspiel von Menschen und Robotern: Wie entsteht Vertrauen und Intimität?Diese Begegnungen hat sie nun auch anhand eines anderen Beispiels erläutert, das erst einmal weit weg von der Altenpflege wirk…

 
#8・

Wo das Internet vergraben ist

Die Glasfaserkabel hat eine Tradition: Die ersten Kabel wurden für Telegramme verlegt, danach Telefonleitungen.Moore schreibt:After the first railway was completed, Western Union immediately established the first telecommunications corridor within the railroa…

 
#7・

Tschechien, das Erkennen von Homosexuellen und Lösungen für das Mietproblem

Aufgewachsen bin ich im äußersten Bayern, da ganz außen im Eck, das Deutschland im Südosten macht. Zwei Grenzen waren immer ganz nah: Die nach Österreich, dort fuhren wir hin zum Tanken und zum H&M nach Linz. Und dann die Grenze nach Tschechien, die in me…

 
#6・

New Year, New Newsletter, u.a. mit Freundschaft, Sex und Pornos

Am Weihnachtsabend gab mir meine Schwester ein Buch: "Ich hoffe sehr, dass du es noch nicht hast." Auf dem Cover: #1 New York Times Bestseller". Der Titel: milk and honey. Die Autorin: Rupi Kaur. Meine Reaktion: "Noch nie gehört".Rupi Kaurs Gedichte und Illus…

 
#5・

Selbsthilfe für überengagierte Handy-Nutzer

1. Notifications aus.Das meiste Bling-Bling ist unnötig. Und die schlechten Witze im Whats-App-Gruppenchat werden auch nach einer Reifezeit nicht besser. Und manchmal ist da diese Nachricht, die eine schnelle Reaktion braucht. Ups, verpasst.2. Apps in Ordner …

 
#4・

Extrablatt: eine Trump-Sonderausgabe

Wenn Trump in den letzten Monaten wieder etwas Dummes vom Stapel gelassen hat, beruhigte mich der Blick auf die Prognosen: die New York Times, 538, die Washington Post. Alle haben Wie konnte das passieren? Die Berechnungen basieren auf Meinungsumfragen. Und d…

 
#3・

Newsletter #3:

Hallo,nur noch ein paar Mal schlafen, dann wählen die Amerikaner ein neues Staatsoberhaupt, die - god bless us - eine Frau sein wird. Wer sich schon vor dem Finale ein Recap gönnen will, hilft das US-Magazin Quartz:

 
#2・

Heute mit: Jugendlichen in Einkaufszentren, IS und Down-Syndrom

Fast täglich lief ich den Weg. Nicht selten mehrmals. Das war gut, so wusste ich immer, wann Schulferien sind: Dann, wenn Schneise zwischen den Läden auch schon vormittags mit Jugendlichen geflutet war.Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung hat sich genau…

 
#1・

Ein großartiges Buch. Pop im Weißen Haus. Und Eiskunstlauf

Darum geht's:Jude ist der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte einer Gruppe von Freunden in den USA. Sie sind kreative, erfolgreiche Männer, die sich kennen, seitdem sie 16 Jahre alt sind. Das Buch erzählt über mehrere Jahrzehnte von ihrer gemeinsamen Zeit. Es…