View profile

Die Goldenen Blogger - Issue #15

Revue
 
Liebe Freunde des Goldenen Bloggers,  unser Preisverleihung ist tatsächlich schon einen Monat her. Ab
 

Die Goldenen Blogger

March 2 · Issue #15 · View online
Herzlich willkommen zum Newsletter der Goldenen Blogger. Immer am Ersten des Monats senden wir dir unsere Lese- & Folge-Empfehlungen mit Highlights aus der deutschen Blogosphäre — handverlesen von Franziska Bluhm, Christiane Link, Thomas Knüwer und Daniel Fiene.

Liebe Freunde des Goldenen Bloggers, 
unser Preisverleihung ist tatsächlich schon einen Monat her. Aber zum Start in den März haben wir wie gewohnt für euch vier persönliche Surfempfehlungen. Wir tauchen wieder in ganz unterschiedliche Bereiche der Blogosphäre ab. 
Mittlerweile haben wir auch euer zahlreiches und sehr gutes Feedback auf die Preisverleihung vor vier Wochen durchgearbeitet. Daraus ergeben sich drei Entscheidungen, die wir getroffen haben:
1.) Wir machen weiter! Im Januar 2019 wird es die nächste Ausgabe der Goldenen Blogger geben.
2.) Wir wollen die Nominierten stärker würdigen. Wir überlegen uns ein Konzept, wie wir alle Nominierten auf der Bühne nicht nur nennen, sondern auch zeigen und vorstellen können.
3.) Auch in diesem Jahr ist der Preis gewachsen. Damit wächst auch der Anspruch. Aus diesem Grund werden wir im kommenden Jahr weniger Saal-, sondern auf noch mehr Online- und Jury-Votings setzen. Und das führt uns zu der größten Neuerung: Für die Jury sind alle bisherigen Preisträger eingeladen! Sie sollen unsere Goldene Blogger Academy bilden. Die Vorbereitungen hierzu beginnen in Kürze!
Ihr seht, wir sind schon voller Energie für die Neuauflage - euer tolles Feedback hat es möglich gemacht. Hier sind aber erst einmal die Surftipps für euch
XoXo, Christiane, Thomas, Franziska und Daniel

Der Tipp von Franziska Bluhm
Benjamin von Stuckrad-Barre auf Instagram
Benjamin von Stuckrad-Barre auf Instagram
Am 8. März erscheint sein neues Buch und jeder, der Benjamin von Stuckrad-Barre in diesen Tagen auf Instagram folgt, weiß das natürlich. Und ich würde jedem empfehlen, seinen Account zu abonnieren und täglich seine Storys zu schauen. Denn das, was er da macht, ist nicht nur billige Buchpromo. Wie er prominente Nasen einbindet, wie er über Los Angeles erzählt, wie er sein Leben mit dem geschickten Einsatz von Filtern, Musik und der nötigen Portion Selbstverliebtheit darstellt - das macht Spaß, ist überraschend und große Kunst.
Der Tipp von Thomas Knüwer
Das Blog von Medwatch
Das Blog von Medwatch
Fake News im Bereich Gesundheit gibt es viele, von den angeblichen Schäden der Masernimpfung bis zu angeblichen natürlichen Wundermitteln für Krebs. Die Wissenschaftsjournalisten Nicola Kuhrt und Hinnerk Feldwisch-Drentrup wollen dagegen anrecherchieren. Mit Medwatch gründeten sie ein crowdgefundetes Blog, das sich lesenswert und verständlich mit Medizinthemen auseinandersetzt.
Das Blog Designtagebuch
Das Blog Designtagebuch
In den letzten Wochen musste ich öfter auf dieser Seite vorbei schauen. Weil: T3N hat ein neues. Die Lufthansa auch. Und Rimowa sowieso. Immer wenn Traditionsmarken sich ein neues Logo gönnen, schaue ich im Design Tagebuch vorbei. Auf Achim Schraffinna ist Verlass: Er analysiert, interpretiert und bewertet in seinem Blog verlässlich die neuen Logos aus der Welt der Marken. Das Blog gibt es nun seit vielen Jahren, den Zauber hat es aber noch nicht verloren. Im Gegenteil: Ich lese gerne, wie neue Markenauftritte beim Experten Schraffinna ankommen. Nicht, weil ich seine Meinung ständig teile, aber weil sie meine Meinung anreichert. Ich freue mich schon auf die nächsten Beiträge!
Der Podcast: The Conversation
Der Podcast: The Conversation
Zwei Frauen aus zwei verschiedenen Kulturen, die ein gemeinsames Thema verbindet, sprechen mit der Moderatorin Kim Chakanetsa - das ist das Konzept des BBC-Podcasts “The Conversation” des BBC World Service. Da sprechen Töchter in zwei Ländern miteinander, deren Väter politische Ikonen waren oder zwei blinde Aktivistinnen - die eine aus Äthiopien, die andere aus Indien. Sie berichten über ihr Leben und ihre Erfolge in dem jeweiligen Land. Wie ist das in den USA eine Leihmutter zu sein oder im Kongo eine Leihmutter zu nutzen? Die Themen sind vielfältig, aber immer interessant und facettenreich.

Did you enjoy this issue?
If you don't want these updates anymore, please unsubscribe here
If you were forwarded this newsletter and you like it, you can subscribe here
Powered by Revue