Profil anzeigen

#Digitalisierung #PolitischeKommunikation - Ausgabe #32

#Digitalisierung #PolitischeKommunikation
#Digitalisierung #PolitischeKommunikation - Ausgabe #32
Hello liebe #futterfürshirn Genießer*innen!
Ein bisschen später als sonst aber trotzdem mit der vollständigen, bunten und regenbogenfarbenen Wissensportion für euren Feierabend.
Entspannt euch zu KI, Gendermedizin, einem Filmtipp zum Dienstag und unserem Tweet des Tages.
Lasst es euch gut gehen!
Eure Justina Walkowiak

#KI #Grundrechte #EU
Was haltet ihr eigentlich von dem Einsatz von KI für die automatisierte Erkennung menschlicher Merkmale im öffentlichen Raum? Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDPS) und der Europäische Datenschutzausschuss (EDPB) fordern diesbezüglich in einer gemeinsamen Stellungnahme ein generelles Verbot. Damit beziehen sie sich auf den Gesetzesentwurf der EU zur Regulierung Künstlicher Intelligenz und formulieren dringend benötigte Verschärfungen.
KI muss dem freiheitlichen-demokratischen Grundverständnis folgen. Biometrische Fernidentifikationen in öffentlichen Räumen und Live-Gesichtserkennungen machen Anonymität zunichte und greifen massiv in die Grund- und Freiheitsrechte ein. Die Auseinandersetzung mit KI ist wichtig und fortschrittlich, doch an oberster Stelle müssen die Rechte eines jeden Menschen stehen.
Mehr Informationen findet ihr im beigefügten Artikel. Lest gerne mal rein.
Künstliche Intelligenz: Künstliche Intelligenz: EU-Datenschützer fordern Verbot von Gesichtserkennung im öffentlichen Raum
#Gendermedizin #goodtoknow
Stechende Schmerzen in der Brust, ausstrahlende Schmerzen in den Arm… ziemlich eindeutig, welche Krankheit ich hier beschreibe, oder? Doch Achtung: Das sind keine Symptome, die Mann und Frau gleichermaßen betreffen. Der Gender Data Gap ist in der Medizin allgegenwärtig. Studien zu Medikamenten werden vor allem mit männlichen Probanden durchgeführt. Außerdem weisen Frauen und Männer unterschiedliche Krankheitsbilder bei ein und derselben Krankheit auf. Das hat Folgen, vor allem für die Frauen. Schaut euch unbedingt das Video an und lest den Artikel. Ich finde das Thema super spannend, es ist ganz sicher ein bisschen eurer Zeit wert.
Medizin und Geschlecht: Warum Frau und Mann anders krank sind | Quarks
Medizin und Geschlecht: Warum Frau und Mann anders krank sind | Quarks
#FilmTipp #NeueRechte #Medien
Ich habe mal wieder einen Filmtipp für euch. In Rabiat: Infokrieger – Die neuen rechten Medienmacher entschlüsselt Reporter Dennis Leiffels zusammen mit einem Team von Journalistinnen und Journalisten, wie die neue Rechte das Mediensystem manipuliert und wie online Meinungen und Diskussionen vergiftet werden. Die anderthalbjährige Recherche beginnt mit einer einfachen Frage: Wer bestimmt den politischen Diskurs, der in den sozialen Netzwerken stattfindet? Schaut rein und denkt unter euren Posts immer daran: Konsequent durchwischen, sonst wird’s braun!
Infokrieger – Die neuen rechten Medienmacher | Rabiat
#UEFA #PrideMonth2021 #Regenbogenfarben
Um es in Sabines Worten zu sagen: “Okay, wo ist die Wettergöttin, die für München zuständig ist?”
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Gillessen - digital strategies & communicating politics

Zweimal in der Woche gibt es Futter fürs digitale Hirn. Spannendes, Ungewöhnliches, Wichtiges, Lustiges... zur Digitalisierung und zur politischen Kommunikation in digitalen Zeiten.
Kuratiert und subjektiv.
Kurz und gut.

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Gillessen Strategy Politics * Wielandstr 43 * 10625 Berlin