Profil anzeigen

#Digitalisierung #PolitischeKommunikation - Ausgabe #108

#Digitalisierung #PolitischeKommunikation
#Digitalisierung #PolitischeKommunikation - Ausgabe #108
Hallo ihr Lieben,
hier ist er wieder. Euer Lieblings-Newsletter. Heute steht er unter der Überschrift: FRAUEN! Unser Team besteht insgesamt aus drei Frauen und einem Mann. Doch leider sind Frauen nicht annähernd in jedem Unternehmen und in der Politik so präsent, wie es bei uns der Fall ist. Und ist das nicht schon alles, kommen diese tollen Frauen auch immer wieder in Berührung mit antifeministischen Behauptungen und Angriffen. Daher ist es uns immer wieder ein Anliegen auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Ich habe euch daher einige Geschehnisse aus der letzten Woche mitgebracht.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und kommt gut ins Wochenende.
Eure Milena Eertmoed

#Meta #Zensur #Abtreibung #USA
Am vergangenen Freitag wurde hier in Deutschland der §219A gestrichen, welcher beinhaltet, dass von nun an Ärzt*innen ihren Patient*innen endlich Informationsmaterialien über Schwangerschaftsabbrüche zur Verfügung stellen dürfen. Am selben Tag hat der Supreme Court in den USA das bundesweite Recht auf Schwangerschaftsabbrüche gekippt. Der Tag hätte nicht kontroverser enden können.
Kurze Zeit nachdem der Supreme Court das Gesetz gekippt hat, wurden viele Beiträge über Schwangerschaftsabbrüche und Beiträge über Hilfsangebote für die Besorgung von Abtreibungspillen von Meta zensiert. Viele Frauen verurteilen dies aufs Schärfste, da das Ausland und ihre Kontakte über Facebook und Instagram nun ihre letze Chance auf Abtreibungspillen gewesen sind. Meta hat sich nun zu dem Vorfall geäußert und ist der Meinung, dass es sich hierbei um einen “bug” (Fehler) handelt. Wir sind sehr gespannt, ob dieser Fehler in der nächsten Zeit von Meta behoben wird.
Aufhebung von Roe v. Wade: Meta zensiert Beiträge zu Abtreibungen
#AminataTouré #ErsteAfrodeutscheMinisterin #SH
Gestern wurde Aminata Touré als erste afrodeutsche Frau ins Amt der Ministerin in Schleswig-Holstein erhoben. Ein tolles Zeichen für Vielfalt in unserer Gesellschaft und ein krönender Abschluss des diesjährigen Pride Month. Wir gratulieren ihr an dieser Stelle rechtherzlich.
Doch wie mag es bei ihr hinter den Kulissen aussehen? Eine Frau und dann auch noch mit afrikanischen Wurzeln? Eine perfekte Zielschreibe für Hater mit feministischen und rassistischen Beleidigungen und Angriffen. Wie nah ihr dieses Thema geht und welchem Hass sie ausgesetzt ist, darüber erzählt sie unter Zurückhaltung von Tränen in dieser Dokumentation.
Aminata Touré
Was für eine Ehre. Ab heute bin ich Ministerin für Soziales, Jugend, Familie, Senioren, Integration und Gleichstellung in Schleswig-Holstein. Ich freue mich Teil des Kabinetts II von Daniel Günther zu sein. Ich werde die Aufgabe gewissenhaft und voller Freude wahrnehmen. https://t.co/7dVhFwvlA4
Schwarz, jung, Ministerin: Aminata Tourés Weg zur Macht  | STRG_F
#FeindbildFrauen #Doku #Tipp
ARTE produziert großartige Dokumentationen. Darunter ist auch eine über das Feindbild Frau. Denn gerade in der Öffentlichkeit stehende Frauen sind immer wieder Opfer antifeministischer Behauptungen und Bedrohungen. Diese Dokumentation setzt sich unter anderem mit den Motiven der Angreifer auseinander. Eine absolute Empfehlung für den heutigen Abend.
Feindbild Frau - Die ganze Doku | ARTE
#AntifeministischeBehauptungen #Widerlegen
Doch wie erkennen wir antifeministische Behauptungen und wie können wir sie letztendlich widerlegen? Damit hat sich die Seite gegen-antifeminismus.de auseinandergesetzt. Es ist zu umfangreich, um euch hier einige Vorgehensweisen zu erläutern. Daher schaut unbedingt auf dieser Seite vorbei. Denn wir Frauen müssen uns gegen diese Aussagen verteidigen können.
Start - Antifeministische Behauptungen
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Gillessen - digital strategies & communicating politics

Zweimal in der Woche gibt es Futter fürs digitale Hirn. Spannendes, Ungewöhnliches, Wichtiges, Lustiges... zur Digitalisierung und zur politischen Kommunikation in digitalen Zeiten.
Kuratiert und subjektiv.
Kurz und gut.

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Gillessen Strategy Politics * Wielandstr 43 * 10625 Berlin