Profil anzeigen

DJV Update - Workshops, Thementag, Podcasts & ein Film

Revue
 
 
8. Juni · Ausgabe #11 · Im Browser ansehen
DJV Update
Im Visier der Kameras: Der alte und neue Ministerpräsident Reiner Haseloff. Foto: dpa
Im Visier der Kameras: Der alte und neue Ministerpräsident Reiner Haseloff. Foto: dpa
Liebe Kollegin, lieber Kollege,
die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt ist vorbei. Und sie ist anders ausgegangen als zuweilen befürchtet. “Wenn Demokraten gegen die rechtspopulistische AfD gewinnen, ist das ein Sieg für uns alle”, fasst der SPD-Politiker Karl Lauterbach seine Sicht der Dinge zusammen. Auch wenn die Partei immer noch zweitstärkste Kraft geworden ist. Der amtierende und künftige Ministerpräsident Reiner Haseloff hat jetzt die Aufgabe, in Magdeburg eine neue Regierung zu bilden. Oder in Maaagdeburg? Oder in Machdeburch? Und wird Herr Hassel-hoff jetzt Regierungschef aller Sachsen-Anhaltiner? Auch wenn es in der Tat ein Randaspekt ist: Die korrekte Aussprache und Benennung von ostdeutschen Namen in bundesweiten Medien ist nicht nur eine Frage der Professionalität, sondern auch der Wertschätzung, findet Tobias Singer in seinem Kommentar
Corona-Impfung: Priorisierung aufgehoben
Die Woche startet zudem mit einer weiteren wichtigen Nachricht: Theoretisch hat seit gestern das Warten auf die Covid-19-Impfung auch für Menschen ohne berufliche oder gesundheitliche Indikation ein Ende. Die Priorisierung ist aufgehoben. Das bedeutet: Jeder mit Wohnort im Freistaat kann sich über sachsen.impfterminvergabe.de für einen Impftermin in einem Impfzentrum anmelden. Praktisch aber wird es aber trotz des zu erwartenden Ansturms wohl nicht mehr Termine als in den vergangenen Wochen geben - denn immer noch ist der Impfstoff gegen das Corona-Virus ein verhältnismäßig rares Gut
Workshops im Juni: Mobile Reporting & Social Media
Foto: Alexander Czekalla
Foto: Alexander Czekalla
Als Erinnerung: In diesem Monat haben wir zwei attraktive Workshops im Angebot: Am 16. Juni vermittelt der Berliner Coach und Producer Alexander Czekalla das kleine 1x1 des Mobile Reporting mit dem iPhone, zu den Details - und zur Anmeldung - geht es hier entlang. Und einige wenige Restplätze gibt es auch noch im Webinar von Anja Mutschler, Chefin und Gründerin der Denkmanufaktur 20blue. Sie erklärt an drei Vormittagen - am 11., 18. und 25. Juni - das Wie, das Was und vor allem das Warum des (unternehmerischen) Einsatzes von Social Media. Mit dabei sind Facebook, Twitter, Instagram, Xing und LinkedIn, ein Abstecher zu TikTok ist geplant. Zu weiteren Details und zur Anmeldung geht es hier entlang.
Hörtipp: Ingrid Brodnig zerlegt Verschwörungsmythen
Unzählige Kinder werden unter der Erde gefangen gehalten und Donald Trump kämpft für ihre Befreiung. Wir werden von Echsenmenschen regiert. Mit 5G-Mobilfunkmasten wird das Corona-Virus verteilt, damit Bill Gates den Menschen mit den Impfungen Chips einsetzen kann… Natürlich entspricht nichts davon der Wahrheit. Trotzdem glauben erschreckend viele Menschen an Verschwörungserzählungen. Weshalb, wie gefährlich das ist und welche Rolle der Journalismus dabei spielt, darüber spricht Paul Eschenhagen in dieser Podcast-Folge von “Wir Journalisten” mit Ingrid Brodnig, Journalistin, Autorin und Expertin für Verschwörungslegenden. Zu einer guten Stunde Aufklärung geht es hier entlang.
Krise ist von gestern - Thementag Freie am 16. Juni
Einladungsflyer zum Thementag Freie
Einladungsflyer zum Thementag Freie
Eine gehörige Portion Optimismus möchte der Bundesfachausschuss Freie des DJV verbreiten - oder zumindest anstoßen: “Krise ist von gestern!” heißt das Motto, unter dem er am 16. Juni ab 14.30 Uhr zum Thementag lädt. DJV-Freienreferent Michael Hirschler gibt Tipps zu Corona-Unterstützungsleistungen und zur (Neu-)Orientierung, Versicherungsmakler Helge Kühl berät zu finanzieller Absicherung und Zukunftsplanung und die Psychotherapeutin und Neurowissenschaftlerin Eveline Goodman gibt Tipps, wie man die Krise für positive Veränderungen nutzbar machen kann. Dabei und danach gibt es auf der Plattform wonder.me die Chance, den Referent*innen Fragen zu stellen und Netzwerke zu knüpfen. Anmeldung & Infos: Hier entlang - oder eine Mail an hob@djv.de.
Zum Abschluss ein Filmtipp: Dubiose Bewertung
Foto: MDR / Screenshot
Foto: MDR / Screenshot
Der graue Kapitalmarkt ist ein raues und nicht immer seriöses Pflaster. Partner von gestern sind heute Erzfeinde - und umgekehrt. Ein seriöser und auch investigativer journalistischer Blick auf die Branche ist deshalb dringend nötig. Was aber, wenn Portale, die sich als journalistische Begleiter und Anlegerschützer gerieren, gegen Geld kritische Beiträge wieder verschwinden lassen? Ist das noch Journalismus? Oder ein ganz eigenes Geschäftsmodell? Arndt Ginzel hat für das Magazin Exakt vom MDR eine kleine Presenter-Reportage aus Leipzig Lindenau gedreht. Wir kommen auch kurz vor. Zum Film geht es hier entlang.
Mit freundlichen Grüßen - und bis zum nächsten Mal!
Ihr
Lars Radau,
Geschäftsführer DJV Sachsen
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
DJV Sachsen, Hospitalstr. 4, 01097 Dresden