Profil anzeigen

Umstrittene Wiffen, eine Sexologin und der E-Bus auf Testfahrt

Die Parlamentswahlen stehen an – am 20. Oktober bestimmen die Schaffhauserinnen und Schaffhausen, wer
Das Beste der Woche
Isabel Heusser Isabel Heusser
Redaktorin Stadt Schaffhausen
Die Parlamentswahlen stehen an – am 20. Oktober bestimmen die Schaffhauserinnen und Schaffhausen, wer sie im Ständerat und im Nationalrat vertreten soll. Auf shn.ch haben wir für Sie unsere Berichterstattung zu den Wahlen zusammengetragen, sie wird laufend ergänzt.
Gerne lege ich Ihnen heute meine Highlights der Woche ans Herz.

Kaum startet der Testbetrieb des E-Busses in Schaffhausen, machte der Bus wegen eines Kabelschadens schlapp. Seit Donnerstag ist er nun wieder im Einsatz. Meine Kollegin Tamara Schori war auf einer Fahrt mit dabei und hat sich bei den Passagieren umgehört, was sie vom «ie Tram», wie das Modell heisst, halten. (🔒ABO)
Wenn im Kalender eine Schnapszahl ansteht, sind die Trauungstermine der Standesämter oft ausgebucht. Am 19.9.2019 haben in Schaffhausen zehn Paare geheiratet – so etwa Claudia Piani und Michael Biber. Biber hat das Datum als Überraschung ausgewählt. (🔒ABO)
ANZEIGE
ANZEIGE
Die 91-jährige amerikanische Sexologin Ruth Westheimer ist eine Legende, im Oktober erscheint ein Dok-Film über sie. «Dr. Ruth» redet offen über Orgasmen, Teenager-Schwangerschaften und Sexroboter. Nur etwas bleibt für Westheimer tabu. (🔒ABO)
Der Galgenbucktunnel, der das Schaffhauser Bahntal mit Beringen verbindet, wird Anfang Dezember nach über acht Jahren Bauzeit eröffnet. Das Mega-Bauprojekt kostete rund 215 Millionen Franken. Nun müssen die letzten Tests und Schulungen abgeschlossen werden. (🔒ABO)
Diesen Sommer gab es mehrere Unfälle in Zusammenhang mit Wiffen im Rhein, am letzten Sonntag verunglückte ein junger Mann tödlich. Nun ist die Diskussion neu entfacht, ob es diese Schiffahrtszeichen im Rhein wirklich braucht.
Ich wünsche Ihnen ein unterhaltsame Lektüre.
Isabel Heusser
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Redaktion «Schaffhauser Nachrichten»

Die besten Artikel und Beiträge der Woche aus den «Schaffhauser Nachrichten» und von shn.ch. Jeden Sonntagmorgen in Ihrer Inbox.

Tweet     Teilen     Teilen
Wenn Sie keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Ihnen gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.
«Schaffhauser Nachrichten», Vordergasse 58, Postfach, CH-8201 Schaffhausen