Profil anzeigen

FC Schaffhausen im Machtpoker und freie Sitze im Kantonsrat

Liebe Leserinnen und Leser Die erste Woche des noch ganz frischen Schuljahres ist bereits vorüber. Da
Das Beste der Woche
Dario Muffler Dario Muffler
Liebe Leserinnen und Leser
Die erste Woche des noch ganz frischen Schuljahres ist bereits vorüber. Das waren meine Highlights:

Heute wird es nochmals wunderbares Wetter. Die Leute zieht es an die frische Luft. Das bedeutet viel Arbeit für die Putzequipe, die sämtliche Abfallbehälter in der Schaffhauser Altstadt und entlang der Buslinien leert. Lesen Sie dazu die Reportage meiner Kollegin Tamara Schori.
Ist Murat Yakin einfach nur ein guter Fussballcoach? Nein. Im Fussballbusiness geht es um Macht und Geld. Diese Woche sagte Yakin erstmals, dass er der Familie Fontana Geld gegeben habe. (🔒ABO)
ANZEIGE
ANZEIGE
In Neuhausen will man verdichtet bauen – also in die Höhe und dort, wo bereits viele Gebäude stehen. Ein Projekt am Industrieplatz beim SIG-Areal gerät nun unter Beschuss des Schaffhauser Heimatschutzes. Interessant: Die Fachstelle für Denkmalschutz von Stadt und Kanton Schaffhausen hat in ihren Stellungnahmen zum Bauvorhaben keine Einwände gegen das Projekt gefunden. (🔒ABO)
Ein Kantonsrat wäre für eine Dauer von vier Jahren gewählt. Jedes fünfte Mitglied des Parlaments ist in der aktuellen Amtszeit aber zurückgetreten.Wie kommt das? Zeno Geisseler ist dieser Frage auf den Grund gegangen.
Ich wünsche Ihnen nun viel Spass beim Lesen und wünsche einen schönen Sonntag. Entschuldigen Sie zudem, dass der Newsletter diese Woche etwas verspätet in Ihre Mail-Inbox flattert. Doch nach der Teilnahme an der Tortour Challenge ging das leider etwas unter.

Dario Muffler
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Redaktion «Schaffhauser Nachrichten»

Die besten Artikel und Beiträge der Woche aus den «Schaffhauser Nachrichten» und von shn.ch. Jeden Sonntagmorgen in Ihrer Inbox.

Tweet     Teilen     Teilen
Wenn Sie keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Ihnen gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.
«Schaffhauser Nachrichten», Vordergasse 58, Postfach, CH-8201 Schaffhausen