Profil anzeigen

Der Samichlaus kommt jetzt im Hochsommer

Drei von den fünf Schaffhauser Sommerferien-Wochen sind bereits wieder ins Land gezogen. In der Altst
Das Beste der Woche
Alexa Scherrer Alexa Scherrer
Leitung Online
Drei von den fünf Schaffhauser Sommerferien-Wochen sind bereits wieder ins Land gezogen. In der Altstadt fällt vor allem eines auf: die Parkplätze sind ungewöhnlich leer, die Gassen ungewöhnlich voll. Corona-bedingt bleiben mehr Schweizerinnen und Schweizer als sonst im Inland - ausserkantonal statt Ausland. Egal, wo Sie gerade sind, auf www.shn.ch finden Sie rund um die Uhr die besten Geschichten von zu Hause. Hier kommen meine persönlichen Empfehlungen:

Touristenflaute herrscht am Rheinfall überhaupt nicht - statt aus asiatischen Ländern kommen die Besucher diesen Sommer aber vorwiegend aus der Schweiz oder ihren Nachbarländer. Wie sieht es da aus mit Mindestabstand und Schutzmasken - und wie nahe kommt man sich auf dem Felsen? Kollege Ralph Denzel war vor Ort. (🔒 ABO)
Der Kanton Schaffhausen hat seine Testkapazitäten ausgeweitet - auch Arztpraxen und Apotheken dürfen mittlerweile Covid-19-Tests durchführen. Online-Redaktor Fabian Babic hat beim Gesundheitsamt nachgefragt, wie gross die Nachfrage ist - und ob das Contact Tracing im Kanton funktioniert. (🔒 ABO)
ANZEIGE
ANZEIGE
Haben Sie sich schon mal gefragt, ob ein Bestatter Freude an seinem Beruf hat? Ob er manchmal Albträume hat, sich schon mal vor einer Leiche ekelte oder sich vor dem Tod fürchtet? In der Video-Sommerserie von shn.ch stellte sich diese Woche Leo Müller, Leiter des Bestattungsamts Schaffhausen, den Fragen unserer Leserinnen und Leser. Alle bisher erschienenen Teile der Serie finden Sie hier. (🔒 ABO)
«Blos e chlini Stadt, mit bürgerliche Wänd. Blos e chlini Stadt, wo ein de ander kännt…» - oder etwa doch nicht? Könnte der Nachbar in Wirklichkeit zur Mafia gehören? Die ’Ndrangheta soll in Schaffhausen einen Nachtklub kontrolliert haben. Inland-Redaktorin Andrea Tedeschi hat sich auf Spurensuche begeben. (🔒 ABO)
Zum Schluss noch eine kleine Serviceleistung: Es dauert noch genau 152 Tage, bis Weihnachten ist. Im Chläggi ist aber auch mitten im Hochsommer bereits der Samichlaus unterwegs. In Vollmontur und mit Vollbart steht er statt im Schnee im aufblasbaren Pool. Und er will auch keine Versli hören, sondern trägt stattdessen selber ein Gedicht vor, in dem er die Bevölkerung dazu aufruft, sich an die Corona-Schutzmassnahmen zu halten. Hier entlang zum Videobeweis:
Geniessen Sie den Sommer, liebe Leserinnen und Leser!
Alexa Scherrer
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Redaktion «Schaffhauser Nachrichten»

Die besten Artikel und Beiträge der Woche aus den «Schaffhauser Nachrichten» und von shn.ch. Jeden Sonntagmorgen in Ihrer Inbox.

Tweet     Teilen     Teilen
Wenn Sie keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Ihnen gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.
«Schaffhauser Nachrichten», Vordergasse 58, Postfach, CH-8201 Schaffhausen