Profil anzeigen

Der Bärlauch lockt!

Das Beste der Woche
Von Schaffhauser Nachrichten  • Ausgabe #124 • Im Browser ansehen
Isabel Heusser Isabel Heusser
Redaktorin Stadt Schaffhausen
Liebe Leserinnen und Leser
Für mich persönlich beginnt der Frühling, sobald der Bärlauch spriesst. Denn das bedeutet: Es ist Pesto-Zeit! Die zarten Blätter im Wald sammeln, zusammen mit Pinienkernen, Parmesan und Olivenöl pürieren, in Gläschen abfüllen – wunderbar. Der heutige Tag ist prima geeignet für einen Ausflug in den Wald. Zum Start präsentiere ich Ihnen aber erst einmal meine Highlights der Woche auf shn.ch.

Nach dem Aus der Neuhauser Cinevox Junior Company vor zwei Jahren war die Bestürzung gross. Nun wurde das von Max Bill erbaute Cinevox-Haus an der Poststrasse verkauft. Die neuen Besitzer, Architekt Hansruedi Marti und Restauratorin Anita Wanner, wollen es renovieren – und es gibt Pläne für eine neue junge Tanzkompanie. (ABO 🔒)
Städte brauchen mehr Grün, schreibt Umweltfachfrau Barbara Gehring in ihrer Kolumne «Natur und Umwelt». Denn Bäume, so Gehring, sind «Klimaanlagen, Schattenspender und Sauerstoffproduzenten». Städte werden deshalb innovativ: Die Pariser Bürgermeisterin denkt darüber nach, die Champs­-Élysées mit Gärten zu begrünen. (ABO 🔒)
Er ist ein Mann der klaren Worte und eckt mit seiner Meinung oft an: Markus Somm gehört zu den umstrittensten Figuren der Schweizer Medienlandschaft. Nun hat er den traditionsreichen «Nebelspalter» übernommen. Kritiker befürchten, das Satiremagazin werde nun nach rechts abdriften. In der Sendung «Hüt im Gschpröch» des Schaffhauser Fernsehens hat sich SN-Chefredaktor Robin Blanck mit Somm unterhalten.
ANZEIGE
ANZEIGE
Die Jakob-und-Emma-Windler-Stiftung verfügt über ein Vermögen von über einer Milliarde Franken und kann jedes Jahr 35 Millionen ausschütten. Nur: Wohin mit all dem Geld? Jetzt will die Stiftung mehr auf sich aufmerksam machen – und sagt, welche Projekte sie fördert. (ABO 🔒)
Schülerdaten sind streng vertraulich, entsprechend braucht es auf den Schulcomputern eine gute Software. Nun zeigt sich: Das Produkt, das in den Schaffhauser Schulen angewendet wird, weist Sicherheitslücken auf. Der Kanton ist alarmiert. (ABO 🔒)
Ich wünsche Ihnen einen entspannten Sonntag!
Herzlich
Isabel Heusser
Lesen Sie jederzeit und stets aktuell die wichtigsten Nachrichten der Region. Mit dem Abo SN Digital sichern Sie sich für nur 12 Franken pro Monat unbeschränkten Zugriff auf alle Inhalte von shn.ch, der News- und Serviceplattform der «Schaffhauser Nachrichten». Testen Sie das Angebot jetzt einen Monat kostenlos.
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Schaffhauser Nachrichten

Die besten Artikel und Beiträge der Woche aus den «Schaffhauser Nachrichten» und von shn.ch. Jeden Sonntagmorgen in Ihrer Inbox.

Tweet     Teilen     Teilen
Wenn Sie keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Ihnen gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.
«Schaffhauser Nachrichten», Vordergasse 58, Postfach, CH-8201 Schaffhausen