Profil anzeigen

Das Ende des Lockdowns und die Rückkehr der Politik

Endlich: Nach acht Wochen im Corona-Lockdown ist jetzt das Ende der Entbehrungen in greifbare Nähe ge
Das Beste der Woche
OPP-Team OPP-Team
Online-Redaktion
Endlich: Nach acht Wochen im Corona-Lockdown ist jetzt das Ende der Entbehrungen in greifbare Nähe gerückt, aus diesem Anlass haben die SN am vergangenen Samstag eine Sonderausgabe publiziert, in welcher dieser Meilenstein nochmals ausführlich gewürdigt wird. Das sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen!
Darüber hinaus hat uns der politische Alltag wieder – willkommen zum besten der Woche!

Nun also doch: Stadtrat Daniel Preisig (SVP) will als Nachfolger von Ernst Landolt in den Regierungsrat einziehen, jetzt hat der einzige SVP-Stadtrat sich zur Verfügung gestellt. Aber er bewirbt sich nicht allein um den Freifahrtschein, auch der Neuhauser Gemeinderat Dino Tamagni, der schon länger Ambitionen auf einen Sitz in der Regierung hegt.  (🔒 ABO)
Für Aufsehen sorgte diese Woche auch diese Nachricht: Das Neubau-Projekt der Spitäler muss um 30 Millionen Franken reduziert werden. Grund: Die Lohnerhöhung, welche der Kantonsrat dem Personal – auch den Spitalangestellten – gewährt hat, sagt die Spitalleitung. Diese Einschätzung stösst inzwischen auf Widerspruch.  (🔒 ABO)
Am 8. Mai läuteten die Glocken in Europa den Frieden ein, in der Region wurde das Ende des Krieges verhalten begangen, wie unsere Sonderseiten zeigen. Und: Die Zeit der Rationierung und des Mangels waren mit dem Waffenstillstand noch nicht beendet und Flüchtlinge suchten Hilfe in der Schweiz, wie das Geschichte der Neuhauserin Eleonor Stähli-Landherr zeigt. (🔒 ABO)
ANZEIGE
ANZEIGE
Der FCS erwägt nach einer weiteren Eskalation mit der vormaligen Besitzerfamilie Fontana den Lipo-Park uz verlassen und stattdessen wieder auf der Breite zu kicken: Diese Nachricht sorgte für Aufregung und auch Kopfschütteln. Aber es geht noch weiter: Auch eine weitere Variante wird geprüft (🔒 ABO) . Alles nur Powerplay um die Miete zu drücken oder echte Absicht? Urteilen Sie selbst. (🔒 ABO)
Darüber hinaus bietet Ihnen unser Corona-Ticker unter www.shn.ch laufend die wichtigsten Infos zur Lage.
Geniessen Sie den Sonntag und machen Sie sich doch ein paar Gedanken im Hinblick auf Montag: Welche wiedergewonnene Freiheit werden Sie als erste nutzen?
Und zum Schluss: Bleiben Sie gesund!

Robin Blanck
Chefredaktor
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Redaktion «Schaffhauser Nachrichten»

Die besten Artikel und Beiträge der Woche aus den «Schaffhauser Nachrichten» und von shn.ch. Jeden Sonntagmorgen in Ihrer Inbox.

Tweet     Teilen     Teilen
Wenn Sie keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchten, können Sie den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Ihnen gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.
«Schaffhauser Nachrichten», Vordergasse 58, Postfach, CH-8201 Schaffhausen