Profil anzeigen

Arbeit und Krankheit #7 - Diskussion zu Corona auf der Arbeit

Arbeit und Krankheit #7 - Diskussion zu Corona auf der Arbeit
Von Daniel Drepper • Ausgabe #7 • Im Browser ansehen
Heute mal kurz und knapp ein Veranstaltungs-Hinweis für die kommende Woche: Am Mittwoch, 28. April, sprechen Expert:innen über Corona auf der Arbeit – und darüber, wie Covid-19-Erkrankungen als Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten anerkannt werden können. Es geht um die Risiken in verschiedenen Branchen, um die Anerkennungsquoten – und es wird diskutiert. Bei der Diskussion werden Menschen von Beratungsstellen Auskunft geben, Politiker:innen sind dabei – und ich darf auch etwas über meine Arbeit und Recherchen erzählen.
Die Veranstaltung läuft digital von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr, die Diskussionsrunde beginnt um 11.20 Uhr. Organisiert wird das Ganze von der Berliner Beratungsstelle für Berufskrankheiten und es ist kostenlos. Wer dabei sein möchte, schickt eine E-Mail an beratungsstelle.bkv@senias.berlin.de mit seinem Namen sowie seiner E-Mail-Adresse – und bekommt einen Link zur virtuellen Diskussion.

Hier noch einmal eine kurze Übersicht über das Programm (eine Webseite/einen Link gibt es leider nicht).
Ich zitiere aus der Einladung: „Die Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte, Betriebs- und Personalräte sowie andere Mitarbeitendenvertretungen, Gewerkschaftsvertretungen, Führungskräfte, Schwerbehinderten- und Frauenbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte, Betriebsärztinnen, Gesundheitsmanager, Gesundheitsmanagerinnen und alle, die sonst noch mit dem Thema zu tun haben oder sich dafür interessieren.“
Ich freue mich darauf, Corona-konform über „Arbeit und Krankheit“ ins Gespräch zu kommen. Und deshalb über jede Person, die dabei ist und kluge Fragen stellt – oder sich einfach nur informieren möchte.
Arbeiten Sie nicht so viel und bleiben Sie gesund!
Daniel Drepper
P.S.: Wenn Ihnen dieser Newsletter gefällt oder sie andere Menschen auf die Veranstaltung hinweisen wollen, leiten Sie diese E-Mail einfach weiter.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Daniel Drepper

Ich recherchiere seit Jahren zu Ausbeutung in der Arbeitswelt, zu Gesundheitsschutz und Berufskrankheiten. Über „Arbeit und Krankheit“ verschicke ich unregelmäßig dazu passende Recherchen und Informationen. Sie erreichen mich unter daniel.drepper@gmail.com oder über die verschlüsselte App Signal unter 0151 407 95 370.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue