Profil anzeigen

Der Innovationsespresso von bewegewas - Issue #11

Der Innovationsespresso von bewegewas - Issue #11
Von Christian Hubmann • Ausgabe #11 • Im Browser ansehen

The Pilot, the Plane and the Engineer.
Diese Woche bin ich bei meiner täglichen Jagd nach neuen spannenden Meta-Modellen auf ein klasse Konzept für Produktivität gestoßen - the Pilot, the Plane and the Engineer.
Die Aufgabe des Piloten ist es, unseren Kurs, unsere Ziele und unsere Richtung festzulegen. Er (oder sie) entscheidet, was wir an einem bestimmten Tag tun, basierend auf unseren Wünschen und Umfeld. Wir sollten wahrscheinlich etwa 10% unserer Zeit damit verbringen, der Pilot zu sein. Ich bin gerne der Pilot zu Beginn eines jeden Tages, während meines Morgenkaffees, wenn ich meinen Tag aus der Vogelperspektive betrachte und plane, was ich für den Rest des Tages tue.
Danach startet das Flugzeug. Wir führen auf Befehl des Piloten aus. Das bedeutet (a) sicher zu starten, (b) nicht von unserem Kurs abzuweichen und © sicher zu landen. Wenn es darum geht, etwas zu erledigen, haben die meisten von uns mit dem Startteil zu kämpfen, und noch mehr von uns tun sich schwer, auf Kurs zu bleiben und sich während der Arbeit nicht ablenken zu lassen. Wir sollten wahrscheinlich etwa 85% unserer Zeit damit verbringen, das Flugzeug zu sein.
Für die letzten 5% der Zeit sind wir der Ingenieur. Die Aufgabe des Ingenieurs ist es, Systeme zu entwickeln und zu warten, die den Piloten organisiert halten und das Flugzeug warten. Dinge wie die Pflege einer To-Do-Liste, eines Kalenders und eines vernünftigen Datei-Managements. Aber auch die Verbesserung unserer Tippgeschwindigkeit, die uns bei fast allen Arbeiten, die am Computer erledigt werden, voran bringt.
In diesem Sinne wünsche ich Euch noch eine klasse Woche und viel Spaß beim Innovationsespresso. 😊
Euer Chris
Behind the Scenes
Der Innovationpunkt kommt, bald.
Der Innovationpunkt kommt, bald.
Ja was soll ich sagen, mir juckt’s halt immer in den Fingern, ich kann nicht ruhig sitzen.
Ich habe einen Beruf, denn Beruf kommt von Berufung. Ich darf vielen Firmen und Menschen helfen, ihr “Business” weiter zu entwickeln. Klasse. Macht mir viel Spaß und ja, ich würde sagen, wir sind erfolgreich mit bewegewas…. Aber da schlummert noch was in mir…
Die meisten meiner Geschäftspartner kennen mich und meine Geschichte, die nicht immer gradlinig war und sein wird. Rudy Halek, der heutige Interviewpartner unseres Podcasts hat mein Lebensmotto auf den Punkt gebracht: “fall forward”.
In meinem neuen privaten Vlog-Projekt “Innovation Punk” werde ich mich vor allem dem Livehacking widmen. Wikipedia umschreibt es schon ganz gut:
Livehacks sind Hacks, die sich auf Unwägbarkeiten, Strategien oder Tätigkeiten des Lebens beziehen. Sie dienen dazu, ein Problem zu lösen, das Ziel auf eine ungewöhnliche Weise zu erreichen oder die Effektivität – mitunter sogar die Effizienz – zu erhöhen. Oft haben sie das Ziel, den Alltag zu erleichtern.
Mittlerweile habe ich sicherlich die letzten 20 Jahre einen dicken Porsche in Form von Geld in Ausbildungen, Therapien, Coachings investiert und jetzt ist es Zeit das Wissen weiterzugeben.
Ganz ehrlich, es geht mir nicht darum die große graue Masse zu erreichen, sondern Menschen wie Euch, die einfach Lust haben sich weiterzuentwickeln.
Ihr dürft gespannt sein. Bald geht#s los. Stay tuned.
Artikel der Woche
Ist Schönheit relativ? Auch für eine KI?
Ist Schönheit relativ? Auch für eine KI?
Schönheit ist ja relativ oder? Auch für eine KI? Schaut Euch mal das Projekt “How Normal am I?” an. Hier judged Euch eine KI. Meine Score war 6…. Mmmm… Irgendwas muss ich noch machen um meinen Sexual Market Share zu erhöhen… 🤣
Learning der Woche
Seit ca. 6 Monaten esse ich nun sehr gesund, ich würde sagen organisiert. Ein Gleichgewicht an Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett… aber was mir diese Woche bewusst geworden ist, dass ich so oft nebenbei esse, auf der Couch, am Arbeitsplatz, im Auto… usw… usw…. Jetzt ist es Zeit wieder zurück zu finden… zum Esstisch… kein Smartphone… kein Laptop… nur meine lieben Mitmenschen um mich rum.
Podcast "Was bewegt DICH?"
Was bewegt DICH? Insider-Gespräche mit Rudy Halek - Ein wahrer Polymath
Über uns
Mein Name ist Christian Hubmann, ich leite die bewegewas holding GmbH. Meine Firma mit Sitz im bayerischen Amberg und Kunden weltweit ermöglicht Startups, Mittelständlern und Großkonzernen, sich mutig der Digitalisierung zu stellen. Ziel: Gesundes Wachstum. Dafür erklären wir, wie sich neue Märkte durch beispielsweise KI systematisch erschließen lassen, arbeiten Stärken heraus und helfen konkret beim Wandel.
Wer uns bucht, bekommt Profis, die mit Werten, Plan und Tatkraft Marketing, Programmierung, Design und Coaching zu einem guten, großen Ganzen verbinden.
Womit wir immer anfangen: Mit dem Zuhören.
Was bewegt Dich?

www.bewegewas.com
Mail: c.hubmann@bewegewas.com

Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Christian Hubmann

Die Macherinnen und Macher, mit denen ich arbeite, beackern unterschiedlichste Felder. Sie alle eint die Überzeugung, dass ihre Arbeit mehr ist als das Streben nach Effizienz und Profit.

Für Werte und Überzeugungen einzustehen, zählt. Gerade dann, wenn’s hart auf hart kommt: Mit Mut und der Offenheit für Neues. Trotz Rückschlägen. Trotz Hindernissen. Jetzt erst recht. Ohne Härte. Mit Kraft.

Dieses echte Unternehmertum würdige ich einmal in der Woche, indem ich davon erzähle: Im Innovationsespresso. Kurz, intensiv, zugewandt. Als Wind in Deinen Segeln, jede Woche frisch.

Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
bewegewas GmbH Untere Nabburger Straße 5 92224 Amberg Deutschland - Geschäftsführer Christian Hubmann