Profil anzeigen

Wir sind (bald) alle Lego-Figuren! [Undisruptable Technology - Ausgabe #128]

Revue
 
 

Undisruptable Technology

15. Januar · Ausgabe #128 · Im Browser ansehen
Fundstücke rund um digitale Disruption und analoge Absonderlichkeiten. Jeden Freitag ins Postfach.

Guten Morgen,
ich wollte eigentlich eine launige Einleitung darüber schreiben, wie großartig ich dieses Philips Hue - Zeugs finde. Ja, ich weiß, gibt es schon ein paar Jahre und für viele Leserinnen und Leser sicher kalter Kaffee. Aber ich hatte bislang einen Bogen um smarte Beleuchtung gemacht und finde es einfach phä-no-me-nal wie wunderschön es ist, per Sprachbefehl so angenehm gedämpftes Licht über den Esstisch zu zaubern. Und Lightstrips sind ja eine Erfindung, da ist die Glühbirne nichts dagegen. Also sowas in der Art wollte ich schreiben…
…und dann teilte die Kollegin einen Link zu einem Artikel, der so wie Faust auf Auge zum Motto “analoge Absonderlichkeiten” dieses kleinen Newsletters passte: “Daten-Irrsinn bremst Impf-Aktion: Länder müssen Senioren-Adressen erst bei Post erfragen” Der Datenschutz als Super-Grundrecht führt im Zweifelsfall dazu, dass Menschen nicht oder nicht rechtzeitig zu einer Impfung eingeladen werden. Der Staat darf nicht auf seine eigenen Daten zugreifen und besorgt sie sich bei Dritten. Die haben zwar nicht die gleiche Qualität, aber hey, wenn der Datenschutzbeauftragte glücklich ist, dann kann doch der Arzt im Impfzentrum ruhig noch drei oder vier Wochen länger warten.
Ich würde jetzt gerne sagen, und damit zu etwas Erfreulicherem, aber die heutigen Newsletter-Links starten mit den digitalen Folgen der analogen Erstürmung des US-Kapitols. Das ist lesenswert, aber auch wenig erheiternd. Als Ausgleich gibt es dann aber zumindest ein Video, wie man sich selbst - zumindest ein bisschen - als Lego-Männchen fühlen kann.
Bis nächste Woche
Andreas Streim

The end of Trump & Big Tech
Why platforms had to cut off Trump and Parler
These are the violent threats that made Amazon drop Parler
Scraped Parler data is a metadata gold mine
Apropos Parler, dieser Twitter-Thread ist lesenswert für jeden, der ein paar gute Verschwörungstheorien mag:
Dave Troy
So let’s talk about Parler. Where did it come from? Founder John Matze met his now wife, Alina Mukhutdinova, in May 15, 2016 in Las Vegas. Alina is from Kazan, Russia. She was on a two week road trip “vacation” across the USA with a friend.
Nextdoor moderators scramble to address QAnon after Capitol attack
The online far right is moving underground
Ten more news that fit to send
How Law Enforcement Gets Around Your Smartphone's Encryption
Is Substack the Media Future We Want?
App-Tipp: Die neue “Post & DHL”-App macht die klassische Briefmarke obsolet.
The world next innovations depend on a single country, Taiwan
The Global AI Index
Samsung is making a robot that can pour wine and bring you a drink
Volvo’s self-docking boat tech is now a reality
YSL's at-home lipstick maker lets you create thousands of shades
Google will use quantum computing to help develop new drugs
How a Decade-Old Game Helped Me Cope with Seasonal Depression
Undisruptable Technology im Bild
Ohne Digitalisierung wäre das nie möglich gewesen: Rumlaufen wie ein Lego-Ritter.
Und zuletzt...
Ein deutscher Programmierer besitzt Bitcoin im Wert von 200 Millionen Euro – aber er hat sein Passwort vergessen
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue