Profil anzeigen

Heute wird es mal witzig [Undisruptable Technology - Ausgabe #131]

Revue
 
 

Undisruptable Technology

5. Februar · Ausgabe #131 · Im Browser ansehen
Fundstücke rund um digitale Disruption und analoge Absonderlichkeiten. Jeden Freitag ins Postfach.

Guten Morgen!
Versprechen aus der Betreffzeile muss man halten. Meine Kinder haben auf einem Flohmarkt so einen dicken gedruckten Wälzer mit irgendwelchen “Besten Witzen” abgestaubt. Da sind so richtige Kalauer drin. Aber wenn schon, dann bitte mit Tech-Bezug. Also: “There are 10 kinds of people in the world. Those that understand binary and those that don’t.” Nicht gut? Ich find ihn lustig. Unten bei “Und zuletzt” gibt es einen Link zu einem ziemlichen nerdigen Thread mit lauter solchen Jokes.
Aber der Rest der hier mit viel Liebe und Handarbeit zusammengetragenen Links beschäftigt sich mit ernsten Themen wie Bezos-Nachfolge, Cloud Computing, IT-Sicherheit und KI. Versprochen. Also vielleicht mit Ausnahme der “Blauen Haken” fürs eigene Haus. Aber das passt dann wieder irgendwie zum Newsletter-Betreff.
Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß bei der Lektüre (mit oder ohne Witze-Lektüre), freue mich über Weiterempfehlungen dieses kleinen Newsletters und verbleibe bis zur nächsten Woche mit den besten Wünschen
Andreas Streim

Ten news that fit to send
Jeff Bezos' Amazon legacy by the numbers
Amazon’s Jeff Bezos is the latest Big Tech founder to leave his company
Jeff Bezos Steps Down as CEO—and Shows Amazon Is a Cloud Company Now
Google’s new subsea cable between the US and Europe is now online
Boston Dynamics’ Spot adds self-charging to live at remote sites forever
Todd Rundgren is about to launch a geofenced virtual tour
Zoom's meeting room features help you safely return to the office
Uber is about to acquire a big US alcohol delivery service for $1.1bn - SlashGear
When AI inspires human creators
Papers & tech blogs by companies sharing their work on data science & machine learning in production.
Undisruptable Technology im Bild
Wer auf Twitter einen blauen Haken hat, der hat es geschafft. Was liegt näher, dass in das reale Leben zu übertragen? Wer wichtig ist, bekommt sein Haus abgehakt. Passt perfekt in unsere Zeit - war aber leider nur die Fake-Website eines Künstlers aus SF - auf die viele reingefallen sind.
Wer auf Twitter einen blauen Haken hat, der hat es geschafft. Was liegt näher, dass in das reale Leben zu übertragen? Wer wichtig ist, bekommt sein Haus abgehakt. Passt perfekt in unsere Zeit - war aber leider nur die Fake-Website eines Künstlers aus SF - auf die viele reingefallen sind.
Update
Apple and Hyundai-Kia pushing toward deal on Apple Car
Internet blackouts skyrocket amid global political unrest
Still reliant on Flash, South Africa's tax agency creates its own Flash-compatible browser
A Second SolarWinds Hack Deepens Third-Party Software Fears
A quarter of Spotify users now listen to podcasts
Und zuletzt...
Anyone know any funny programming jokes?
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Wenn Du keine weiteren Ausgaben mehr erhalten möchtest, kannst Du den Newsletter hier abbestellen.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue