Profil anzeigen

Newsletter zur Neuen Arbeit | KW 39

Newsletter für Neue Arbeit
Newsletter zur Neuen Arbeit | KW 39
Von Daniel Jungblut | KölnSPD • Ausgabe #23 • Im Browser ansehen
Glück auf!
Ein sozialdemokratisches Jahrzehnt ruft Mark Schieritz in der ZEIT aus. Dabei schaut er auf den Wahlsieg von Olaf Scholz, aber auch über den deutschen Tellerrand: Die skandinavischen Länder, Portugal, Spanien und Neuseeland werden sozialdemokratisch regiert, und mit etwas pragmatischer Fantasie ist auch die Politik von Joe Biden, Mario Draghi und Emmanuel Macron dem Mitte-links Lager zuzurechnen. Angesichts der digital- und klimagetriebenen Transformation dieser Tage ist das eine interessante, aber auch nicht überraschende Entwicklung: Die Begründung der Sozialdemokratie liegt immerhin in einer Zeit, in der Technologie die Gesellschaft von Grund auf verändert hat. Was damals die Industrialisierung war, ist heute offensichtlich die Digitalisierung und der ökosoziale Wandel.
Bis 2035 werden sieben Millionen Beschäftigte angesichts der Transformation zu einer digitalen und klimafreundlichen Wirtschaft neue Perspektiven brauchen. Nur wenn dieser Strukturwandel in klugen arbeitsmarktpolitischen Leitplanken stattfindet, können Beschäftigung und Fachkräfte gleichermaßen gesichert werden.
Die IG Metall wird noch konkreter. Sie formuliert eine To-Do-Liste für fairen Wandel, und fordert unter anderem einen Transformationsfonds für die deutsche Stahlindustrie. So oder so: Olaf Scholz hätte im Kanzleramt eine Menge zu tun.
Ansonsten in den Nachrichten:
  • Bessere Gleichstellung im Unternehmen
  • Die beliebtesten Start-ups für Neueinsteiger
  • Immer mehr Rentner in Deutschland
  • Erholung des Arbeitsmarkts

Unternehmenskultur
So wird's gemacht: Wie die Personalchefin Ritu Anand die Gleichstellung fördert
Das sind die 10 beliebtesten Start-ups im Ranking 2021
Arbeitsmarkt
Rentner in Deutschland: Zahl steigt laut Prognosen bis 2035 auf rund 20 Millionen
Arbeitsmarkt schüttelt Corona-Auswirkungen langsam ab
Berufseinstieg: Gibt es grüne Studiengänge abseits von MINT?
Arbeitsmarkt: 70 Prozent mehr Stellenanzeigen als im Vorjahr
Politik & Wirtschaft
Transformations-Charta des DGB: den Wandel in Deutschland sozial gerecht gestalten
IG Metall: Die To-Do-Liste für die neue Bundesregierung
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Daniel Jungblut | KölnSPD

Für diesen Newsletter sammelt Daniel einmal in der Woche die wichtigsten Nachrichten über die Zukunft der Arbeit. Als Denkwerkstatt der Kölner SPD beschäftigen wir uns mit dem gesellschaftlichen Wandel, der arbeitende Bevölkerung und natürlich mit sozialdemokratische Politik.

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
SPD Unterbezirk Köln | Magnusstr. 18b | 50672 Köln