Profil anzeigen

Etwas ruhiger - Mein politisch-grünes (Partei-)Leben - Ausgabe #28

Mein politisch-grünes (Partei-)Leben
Moin!
Willkommen zu meinem wöchentlichen Newsletter rund um mein Leben als Parteimitglied bei Bündnis 90/Die Grünen und mehr.
Los geht’s!

Wochenrückblick
Wochenrückblick
Montag, 07.02.2022, Digitaler Themenabend: Bildung, Zoom
Kurz gesagt: Es war sehr schullastig, was Julia Willie Hamburg bereits am Anfang anmerkte. Dabei war es nicht uninteressant, aber mir persönlich fehlte der Aspekt Erwachsenenbildung, nach abgeschlossener Schule und abgeschlossener Ausbildung, wenn kein Studium der Schule folgt(e). Vor allem möchte ich anmerken, dass der Pflichtteil der Bildung finanziert wird, auch wenn das Thema Lehrmittelfreiheit immer wieder geändert wird und ich hier nicht den letzten Stand kenne. Aber Bildung, nach der Pflicht, hat keine Förderung mehr. Wieder einmal sind Menschen mit geringen finanziellen Ressourcen diejenigen, denen hier nicht nur Teilhabe, sondern auch die Möglichkeit zur (persönlichen) Weiterentwicklung, vorenthalten wird.
Ich bin aus vielen Gründen bei Bündnis 90/Die Grünen eingetreten. Einer war, dass ich mental wieder gefordert werden wollte. Das werde ich aktuell teilweise sogar zu sehr. Aber der Hauptgrund daran ist, dass eine Parteimitgliedschaft immer noch günstiger ist, als ein VHS-Kurs selbst mit Vergünstigungen es ist/wäre! Wenn man sich, so wie ich, einbringt, dann können das ohne Probleme mehrere Wochenstunden sein, in denen ich was neues lerne, auch über mich selber.
Mittwoch, 09.02.2022, Vorstandssitzung Ortsverband Stade, hybrid
Gut zwei lang Stunden traf sich der Vorstand des Ortsverbandes (OV) Stade. Aus der geplanten Hybridveranstaltung wurde kurzfristig doch ein reines Online-Treffen. Ich durfte endlich Microsoft Teams ausprobieren! Das fehlte mir bisher immer noch in meiner lustigen Sammlung an Videokonferenzplattformen. Eigentlich soll es ja nicht um die Technik gehen, aber auch Teams ist nicht mein Lieblingsprogramm. Alle haben so ihre Vor- und Nachteile. Mein etwas älterer PC (Inbetriebnahme 2015) ist entsprechend altersschwach, was Videokonferenzen im Allgemeinen schon nicht so einfach macht. Aber es funktioniert!
Also haben wir uns Mittwoch Abend vor allem den Landtagswahlkampf gemeinsam mit Sandra Deutschbein, unserer Direktkandidatin, gewidmet. Sandra musste zu einem Folgetermin, so dass wir viele weitere Dinge, die sich auch nicht betrafen, dann ohne sie durchsprachen. Darunter war immer noch die Veranstaltung zum Surfpark, aber auch, dass wir, als Ortsvorstand, gerne mal uns mit der Ratsfraktion treffen würden, vermutlich virtuell. Außerdem sprachen wir auch über ein neues Thema, das in Stade gerade aktuell wird und anfängt in der Presse Platz einzunehmen: Ein Dirtbike-Park. Mehr Infos hinter dem Link. Die Materie ist noch neu für mich, aber ich finde das Projekt interessant und fördernswert, denn hier wird keine Fläche versiegelt und auch nicht unnötig Energie verschwendet, denn die Menschen, die so einen Park nutzen, “strampeln” selber. Vor allem aber ist das schützenswerte Gut “Wasser” hier überhaupt kein Thema.
Wochenausblick
Wochenausblick
Vielleicht bin ich am Montag bei der Demo der “Omas gegen Rechts” mal wieder dabei. Am Dienstag Abend findet das Regionalforum Lüneburg von den Grünen statt, zu dessen Gebiet auch der Landkreis Stade gehört. Davor gibt es noch einen kurzen Termin der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Frauenpolitik. Für den Mittwoch Abend hat der KV (Kreisverband) Stade in Zusammenarbeit mit dem OV Stade zu einem digitalen Treffen mit den Umweltverbänden geladen. Am Freitag trifft sich die LAG Grundeinkommen digital und nimmt interessierte Direktkandidat*innen unter die Lupe. Zudem werden wir über die Unterstützung bei der Listenwahl abstimmen. Außerdem plane ich mich nächste Woche auch durch digitale Veranstaltungen weiterzubilden. Mindestens eine wird es sein.
Und sonst?
Und sonst?
Ich bräuchte dringend mal dein Feedback: Ist die Taktung des Newsletters gut so? Ist es zu viel Text im Newsletter? Ich weiß, einige Mal war er sehr lang - so wie bei mir die Woche politisch auch lang war. Aber ist überhaupt alles für dich interessant? Schreib mir, gerne als Antwort auf diesen Newsletter! Wenn ich mehr Fotos hätte, dann würde ich vermutlich auch mehr auf meinen Social Media-Kanälen auf Facebook, Instagram und Twitter veröffentlichen. Dementsprechend, außer meinen Überschriftbildern, diese Woche kein weiteres Foto.
Heute war auch noch die Bundespräsident*inwahl. Das lief, auch bei mir, zwar eher so nebenbei, aber ist deshalb nicht unwichtig. Falls du mehr wissen möchtest, dann kann ich dir diesen Artikel aus dem Stern empfehlen.
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Bettina
Hat Dir diese Ausgabe gefallen? Ja Nein
Bettina Deutelmoser
Bettina Deutelmoser @BDeutelmoser

Einblicke in mein Leben als Parteimitglied bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und mehr

Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Created with Revue by Twitter.
Bettina Deutelmoser, c/o Büro BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Neue Straße 8, 21682 Stade